Zwei Promille intus

Alkolenker geriet in Gegenverkehr: drei Verletzte

Chronik
22.06.2024 10:40

Ein folgenschwerer Unfall am Freitagabend in Dornbirn-Haselstauden forderte drei Verletzte. Zwei Pkw waren frontal ineinander gekracht, einer der Lenker hatte mehr als zwei Promille Alkohol im Blut.  

Laut Polizeibericht seien die beiden Fahrzeuge gegen 21.10 Uhr auf der Haselstauderstraße frontal kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde einer der Wagen mit dem Heck voraus gegen eine Hausfassade geschleudert. Beide Lenker sowie eine Beifahrerin sind bei dem Crash verletzt worden und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Haselstauderstraße war für eine Stunde komplett gesperrt.  (Bild: Maurice Shourot)
Die Haselstauderstraße war für eine Stunde komplett gesperrt. 

Gut möglich, dass das vorhergehende EM-Spiel Österreich gegen Polen einen gewissen Einfluss hatte: Einer der beiden Fahrer wies nämlich einen Alkoholgehalt von über zwei Promille auf – der 35-Jährige ist polnischer Staatsbürger, vielleicht hat er ja aus Frust über die 1:3-Niederlage seiner Landsleute zu tief ins Glas geschaut. 

Beim zweiten Lenker handelte es sich um einen 63-jährigen Österreicher. Die Pkw beider Männer wurden erheblich beschädigt. Die betroffene Haselstauderstraße war für rund eine Stunde komplett gesperrt. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
14° / 25°
heiter
14° / 29°
heiter
16° / 28°
heiter
14° / 28°
heiter



Kostenlose Spiele