„Sehr viel Qualität“

Red Bull Salzburg holt Goalie von RB Leipzig

Fußball National
22.06.2024 09:39

Red Bull Salzburg verstärkt sich für die kommende Saison mit Janis Blaswich. Der Goalie wird für ein Jahr von RB Leipzig ausgeliehen. Die „Krone“ berichtete bereits vorab.

Der 33-jährige Deutsche spielt seit 2022 beim deutschen Bundesligisten und hat dort seither 64 Pflichtspiele absolviert. Die „Krone“ berichtete bereits Freitagabend vom bevorstehenden Transfer.

„Mit Janis Blaswich haben wir einen routinierten Torhüter mit viel Qualität geholt. Er hat er in der vergangenen Saison fast 30 Matches für einen deutschen Top-Klub gemacht, was sehr viel über sein Können aussagt. Seine Mischung aus Erfahrung und Qualität sowie seine menschlichen Stärken werden uns definitiv weiterhelfen, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, meint Salzburgs Sportdirektor Bernhard Seonbuchner. 

Große Vorfreude
Blaswich verspürt bereits eine große Vorfreude: „Für mich ist es wichtig, die Ziele des Klubs zu verfolgen und zu erreichen, es geht um Titel. Dazu werde ich all meine Erfahrung einbringen und meinen Teamkollegen auf und neben dem Platz zur Seite stehen. Ich möchte, dass wir in der Kabine ein super Team sind, weil dort fängt es an. Und ich möchte, dass wir am Platz ans Limit gehen, denn nur so kann man große Ziele erreichen, und da haben wir beim FC Red Bull Salzburg viel vor.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele