Besucher begeistert

Bei Historama kommen Erinnerungen auf!

Kärnten
16.06.2024 20:57

Eine Zugfahrt, die ist lustig – das können die Gewinner unserer Verlosung nun bestätigen: Das Wochenende nutzten sie für eine Fahrt mit der gelben Historama-Draisine.

Als ein „meist vier- oder nur dreirädriges Bahndienstfahrzeug, das mit Muskelkraft oder mit Motor“ angetrieben und „als Hilfsfahrzeug zur Inspektion von Eisenbahnstrecken und zum Transport von Arbeitern oder Werkzeug verwendet“ wird – so wird die Draisine in Kennerkreisen beschrieben. Eine „nette, kleine Runde“ durfte dieses historische Fahrzeug selbst erleben – bei einer Fahrt mit dem Draisinenexpress des Historama in Ferlach. Die „Krone“ hatte zuvor Tickets dafür verlost.

Glückliche Gesichter beim Draisinen-Ausflug und dem Historama-Besuch. (Bild: EVELYN HRONEK)
Glückliche Gesichter beim Draisinen-Ausflug und dem Historama-Besuch.
Rene und Sabrina Türk sind begeistert: „Wir kommen wieder.“ (Bild: EVELYN HRONEK)
Rene und Sabrina Türk sind begeistert: „Wir kommen wieder.“

Fahrzeug- und Geschichtsexperte Hannes Lebitsch war dabei: „Die Fahrt war erlebnisreich und danach gab es noch eine Überraschung: eine spontane Privatführung im Museum mit unserem Ernst Kitzer, der wirklich Spannendes über unsere Exponate zu erzählen weiß – mehr als nur PS und trockene Kennzahlen.“

Einzigartige Züge ausgestellt
Der ganze Ausflug hat somit viel länger gedauert, als ursprünglich geplant – kein Wunder, bei den Geschichtenerzählern des Historama und den interessierten Gästen. Dort wird neuerdings übrigens auch der Obus 1 – der letzte Überlebende des Klagenfurter Obus-Betriebes – ausgestellt, an den sich manche Teilnehmer noch selbst erinnern können!

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele