Von Schule verwiesen

Mädchen eingesperrt: Kein Zeugnis für Verdächtige

Oberösterreich
14.06.2024 07:01

Das jugendliche Quartett steht nach schweren Vorwürfen eines Mädchens nun ohne Schule da. Die Burschen sollen die 15-Jährige während einer Projektreise des Linzer Privatgymnasiums in einem Zimmer eingesperrt und zu nötigen versucht haben. Realistische Optionen, dass die Verdächtigen im Juli noch irgendwo ein Jahreszeugnis erhalten, gibt es offenbar nicht.

Vier Schüler einer 6. Klasse des Privatgymnasiums Aloisianum in Linz stehen im dringenden Verdacht, eine Klassenkollegin auf einer Italien-Reise eingesperrt und genötigt zu haben. Wie berichtet, sollen sie versucht haben, die 15-Jährige auf die Art zu zwingen, von ihr massiert zu werden.

Für die Jugendlichen könnte dieser Vorfall, der Mitte Mai in einem Hotel in Assisi passiert sein soll, gravierende Auswirkungen auf ihre weitere Laufbahn haben. Denn neben strafrechtlichen Konsequenzen – die Staatsanwaltschaft Linz ermittelt wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung und Nötigung – droht ihnen nun, für das aktuelle Schuljahr keinen Abschluss zu bekommen.

Schulverträge aufgekündigt
Seitens des Aloisianums wird das Quartett jedenfalls kein Zeugnis erhalten. Die Begründung: Nachdem sich die Vorwürfe gegen die Burschen (zwischen 16 und 17 Jahre alt) erhärtet hatten, kündigte die Schule die privatrechtlichen Verträge mit ihren Eltern auf. Die Konsequenz daraus: Ihre Söhne dürfen seither nicht mehr am Unterricht teilnehmen.

Laut den Juristen der oö. Bildungsdirektion können die vier nun zwar versuchen, noch kurzfristig einen Platz in einer anderen Schule zu ergattern. Allerdings müssten sie, um dort ein Jahreszeugnis zu erhalten, zuvor noch Feststellungsprüfungen für sämtliche Notenfächer absolvieren.

Das scheint zeitlich aber nahezu unmöglich. Die Burschen können allerdings um eine Stundung ansuchen, und die Prüfungen im Herbst ablegen. Realistischer ist vermutlich, dass sie das Schuljahr wiederholen werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele