Terminkalender geleert

Bericht: Kate bleibt für Rest des Jahres zu Hause

Royals
25.05.2024 10:40

Prinzessin Kate wird sich einem neuen Bericht zufolge aufgrund ihrer Krebsbehandlung bis Ende des Jahres aus der Öffentlichkeit zurückziehen. 

„Viele Leute, die an der Planung beteiligt sind, müssen lange im Voraus wissen, was alle tun“, erklärte eine königliche Quelle am Freitag gegenüber „Daily Beast“. „Mir wurde gesagt, dass Kates Terminkalender für dieses Jahr leer ist. Es ist nichts geplant. Es kann sein, dass sie für den Rest des Jahres nicht mehr in der Öffentlichkeit auftritt“, so der Insider.

Die Entscheidung, sich zurückzuziehen, soll es der Ehefrau von Prinz William ermöglichen, sich nur auf ihre Gesundheit und ihre Familie zu konzentrieren, während sie die Krebsbehandlung fortsetzt.

Prinzessin Kate hat im März bekannt gegeben, dass sie eine präventive Chemotherapie machen muss. (Bild: Photo by POOL / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP)
Prinzessin Kate hat im März bekannt gegeben, dass sie eine präventive Chemotherapie machen muss.

„Stress und Ängste“ vermeiden
Die Quelle betonte, dass die Entscheidung nicht auf eine Verschlechterung ihres Gesundheitszustands zurückzuführen sei. Kate befinde sich in guter Verfassung und gehe ihre Behandlung positiv an. Sie wolle aber Stress vermeiden, um ganz gesund zu werden. 

„Das Wichtigste für sie ist jetzt, jede Art von Stress oder Angst zu vermeiden und sich einfach darauf zu konzentrieren, gesund zu werden“, sagte der Insider. „Sobald die Schule vorbei ist, werden sie nach Sandringham fahren.“  

Kate und William besitzen dort den Landsitz Anmer Hall. Es heißt, sie plane im Sommer, viel Zeit mit ihren Kindern und Verwandten in Norfolk zu verbringen.  

Kate gab kurz vor Ostern in einem Video bekannt, dass bei ihr nach der Operation im Jänner Krebs gefunden worden war. Sie bekomme vorsorglich eine Chemotherapie.

In ihrer Videobotschaft bat sie auch um Privatsphäre für sich und ihre Familie. Kate und William haben drei Kinder – Prinz George (10), Prinzessin Charlotte (9) und Prinz Louis (6).

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele