Über Gleise gelaufen

13-Jähriger von Bim in OÖ erfasst und verletzt

Oberösterreich
15.05.2024 16:55

Großer Wirbel Mittwochmittag in Leonding. Ein 13-jähriger Bursch wurde von einer Straßenbahn erfasst, zu Boden geschleudert und musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Bub dürfte die Gleise überquert haben, um seine Straßenbahn noch erreichen zu können.

Ein 34-jähriger Linzer lenkte am Mittwoch gegen 13.45 Uhr die Straßenbahn Linie 4 während einer Lehrfahrt von Linz kommend in Fahrtrichtung Traun. Neben ihm befand sich sein 28-jähriger Lehrfahrer, ebenfalls aus Linz. Laut derzeitigem Ermittlungsstand überquerte ein 13-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land die parallel zu den Gleisen verlaufende B139 sowie die Gleise Richtung stadtauswärts, um vermutlich eine bereits in der Haltestelle stehende Straßenbahn zu erreichen.

Rettungshubschrauber vor Ort
Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung durch den 34-Jährigen konnte dieser einen Zusammenstoß mit dem Jungen nicht mehr verhindern. Der 13-Jährige wurde durch den Zusammenprall zu Boden geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Das Rote Kreuz Leonding sowie der bereits eingetroffene Rettungshubschrauber C 10 übernahmen die Erstversorgung des Verletzten.

Dieser wurde im Anschluss mit der Rettung Leonding ins Krankenhaus nach Linz eingeliefert. Gegen 14.20 Uhr war die Unfallaufnahme im Bereich der Gleise beendet und die Straßenbahn konnte den Betrieb wieder aufnehmen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele