Di, 25. September 2018

Zum neunten Mal

07.10.2012 15:49

Rekordchampion Sebastian Loeb erneut Weltmeister

Rekordchampion Sebastien Loeb ist zum neunten Mal Rallye-Weltmeister. Der Citroen-Pilot fuhr den Titel vorzeitig am Sonntag bei seinem "Heimspiel" in Frankreich ein. Ausgerechnet in seiner Geburtsstadt Haguenau gelang dem Elsässer sein insgesamt 75. Sieg in einem WM-Lauf.

In dieser Saison war es bereits der achte Sieg für Loeb. Seinem Citroen-Team sicherte er bei noch zwei ausstehenden Läufen zum achten Mal auch die Hersteller-Krone.

Nach 22 Prüfungen lag Loeb 15,4 Sekunden vor dem Finnen Jari-Matti Latvala im Ford Fiesta RS. Mikko Hirvonen, der zuvor noch theoretische Chancen auf den Titel gehabt hatte, wurde im zweiten Citroen Dritter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.