Mit nicht einmal 21

Bellingham: Das schafften weder Ronaldo noch Messi

Fußball International
23.04.2024 14:08

Das haben weder Cristiano Ronaldo noch Lionel Messi geschafft. Seit Montagabend hat Real-Madrid-Edelzanger Jude Bellingham den beiden Allzeit-Granden etwas Entscheidendes voraus. Und das mit noch nicht einmal 21 Jahren.

In der Tat wurde der Engländer am Montag bei der Laureus-Sports-Awards-Gala als „Breakthrough of the year“, also als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. Sportartenübergreifend, wohlgemerkt, also nicht nur in der Kategorie Fußball. Die anderen Nominierten waren Schwimmer Qin Haiyang, Fußballspielerin Salma Paralluelo, Mittelstreckenläufer Josh Kerr, Fußballspielerin Linda Caicedo und Tennisspielerin Coco Gauff. Die Auszeichnungen wurden von einer Jury aus 69 Sportlerinnen und Sportler der Laureus Academy vergeben, darunter mit Franz Klammer auch ein Österreicher.

Bellignham (re.) bei der Laureus-Gala in Madrid mit Sprint-Gott Usain Bolt  (Bild: AP)
Bellignham (re.) bei der Laureus-Gala in Madrid mit Sprint-Gott Usain Bolt 

Alcaraz und Co.
Damit reihte sich Bellingham, noch nicht einmal 21 Jahre alt, in eine Liste durchaus prominenter Namen ein. Ein Auszeug seiner Vorgänger in der Kategorie „Breakthrough“ aus der Vergangenheit: Carlos Alcaraz, Emma Raducanu, Patrick Hahomes, Egan Bernal, Lewis Hamilton, Rafael Nadal. Die Namen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi finden sich in dieser Auflistung nicht – obwohl‘s die Kategorie seit dem Jahr 2000 gibt und seither 21 Fußballer nominiert wurden, darunter Pedri, Ansu Fati und Kylian Mbappe.

Bellingham hat bei Real Madrid voll eingeschlagen. Erst am Wochenende sicherte er dem „Weißen Ballett“ mit seinem Last-Minute-Tor gegen Erzrivale Barcelona wieder einen wichtigen Sieg. Es war das 17. Saisontor des Engländers.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele