Nach drei Jahren

Endlich! ÖSV-Herren brechen „Riesen“-Fluch

Vorarlberg
26.02.2024 11:28

Exakt 1114 Tage nachdem Stefan Brennsteiner in Berchtesgaden (D) für den bislang letzten österreichischen Sieg in einem Europacup-Riesentorlauf gesorgt hatte, durfte man am Montag im ÖSV-Lager endlich wieder jubeln. Verantwortlich dafür: Der Vorarlberger Noel Zwischenbrugger, der am Pass Thurn, seinen allerersten EC-Sieg einfahren konnte.

Nach dem ersten Lauf war der 22-jährige Mellauer, der in dieser Saison bei seinem Weltcupdebüt in Val d‘Isere (Fra) sensationell auf Rang 13 gefahren war, noch auf Rang vier gelegen. Mit der siebtbesten Zeit im Finaldurchgang konnte sich der Atomic-Pilot, der bislang drei sechste Plätze als bestes Europacup-Resultat zu Buche stehen hatte, aber noch an die Spitze katapultieren und am Ende 0,07 Sekunden vor dem Franzosen Flavio Vitale und Hans Grahl-Madsen (Nor/+0,31) triumphieren. Mit dem 22-jährigen Steirer Fabian Bachler auf Rang acht (+0,79) und dem 21-jährigen Tiroler Felix Marktsteiner (+1,31) landeten zwei weitere Österreicher in den Top-15.

Stressige Tage - am Mittwoch geht es in die USA
Für Dienstag ist am Pass Thurn ein weiterer Europacup-Riesentorlauf geplant. Am Mittwoch geht es für Zwischenbrugger dann bereits via München und Denver nach Aspen, wo er am Freitag und Samstag bei den beiden Weltcup-Riesentorläufen an den Start gehen wird.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
2° / 7°
stark bewölkt
1° / 11°
stark bewölkt
3° / 10°
einzelne Regenschauer
2° / 11°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele