Unterhaus-Transfers

„Abgang“ bleibt doch: Oedt hat nun 41-Tore-Sturm

Oberösterreich
06.02.2024 19:00

Die ganz große Transferoffensive blieb in diesem Winter bei den OÖ-Klubs der Regionalliga Mitte bzw. in der Oberösterreich Liga aus. Ein paar Schmankerl sind dennoch dabei - und Viertliga-Krösus Oedt hat dank eines Kuriosum nun einen noch stärkeren Angriff als im Herbst.

Knapp 100 Transferbewegungen hat es in diesem Winter bei Oberösterreichs Dritt- und Viertligisten gegeben. Der Großteil davon wurde schon frühzeitig erledigt, am letzten Tag blieb’s eher ruhig. Apropos: Mit Weißkirchen verzichtete nur ein Klub in diesem Winter gänzlich auf Neuzugänge. SPG Pregarten rüstete indes (u. a. mit Ex-Steyr-Kicker Tobias Pellegrini) wie Wels II fleißig auf. Vöcklamarkt musste aufgrund privater Probleme von Ivan Jakesevic am Dienstag noch reagieren, holte Teo Jukic (D).

Ex-Rieder traf 20 Mal
Der sportlich wohl attraktivste Transfer glückte aber OÖ-Liga-Krösus Oedt, man angelte sich den Brasilianer Valdir da Silva. Der Ex-Rieder traf für Hohenems (Regionalliga West) in fünfzehn Spielen satte 20 Mal! „Er wäre eigentlich als Ersatz für Chinonso Eziekwe, der sich in den Profi-Fußball verabschieden wollte, gedacht gewesen“, sagt Sportchef Gerald Baumgartner.

Chinonso Eziekwe bleibt nun doch bei Oedt. (Bild: Pressefoto Scharinger © Daniel Scharinger)
Chinonso Eziekwe bleibt nun doch bei Oedt.

„Das ist Chefsache“
Der nun aber einen 41-Tore-Sturm hat. Denn Eziekwe (9 Tore) kehrte mangels Alternativen doch zu Oedt zurück. Zudem hat man noch Altmeister Nenad Vidackovic (12 Tore). Folgt somit nun also doch der Angriff auf Liga 3? „Unsere Ziele sind Chefsache“, will Baumgartner nichts dazu sagen. Mäzen Franz Grad wehrt sich ja grundsätzlich mit Händen und Füßen gegen einen Aufstieg. 

Regionalliga Mitte
chevron_rightSPG Wels

Zu: Josip Gabric (Ried II), Valentin Akrap (Horn/Ried), Marco Kadlec (Amstetten).
Ab: Arnel Kadric (Oedt), Bajram Syla (Deutschlandsberg).

chevron_rightWallern/St. Marienkirchen

Zu: Edin Botic (AKA Ried).

Ab: Keine.

chevron_rightVorwärts Steyr

Zu: Martin Coello Carrera (Spanien).

Ab: Keine.

chevron_rightUnion Gurten

Zu: Xaver Bernauer (Ried II), Maj Pavli (Slowenien). 
Ab: Djevad Selman (ASK Klagenfurt), Petar Vidas (Kitzbühel).

chevron_rightUVB Vöcklamarkt 

Zu: Teo Jukic (vereinslos).

Ab: Ivan Jakesevic (Kro), Hinata Senkyu (Cri).

chevron_rightLASK II

Zu: Sebastian Leitner (Liefering).

Ab: Gabriel Zirngast (GAK), Sebastian Kapsamer  (Ried), Manuel Ramskogler (Pregarten).

chevron_rightRied II

Zu: Julian Baumgartner (Trainer), Alexander Mankowski (vereinslos), Sebastian Kapsamer (LASK II/Amstetten), Joris Boguo (SV Donau), Loiange Belinga (Cmr).

Ab: Xaver Bernauer (Gurten), Oguzhan Özlesen (Wiener Sport-Club), Josip Gabric (SPG Wels).

OÖ-Liga
chevron_rightASKÖ Oedt

Zu: Valdir da Silva (Hohenems), Gasper Koritnik (Wolfurt), Arnel Kadric (SPG Wels), Lukas Kitzmüller (Edelweiss Linz).
Ab: Markus Wallner (Friedburg/P.).

chevron_rightUnion Dietach

Zu: Luca Botas (Oedt 1b), David Kühhas (Micheldorf), Rele Sulak (Stein), Demir Murtic (SPG Wels II).
Ab: Imran Sadriu (SPG Pregarten).

chevron_rightUFC Ostermiething

Zu: Julian Vincetic (Puch), Stefan Federer (Wals-Grünau).
Ab: Marco Oberst (Karriereende), Alexander Zenz (Gilgenberg), Admir Hodzic (Lambrechten), Krisztian Kuti.

chevron_rightWeißkirchen/Allhaming

Zu: Keine.

Ab: Keine.

chevron_rightBad Schallerbach

Zu: Bayram Gas (Bad Wimsbach), Elias Rabeder (Taufkirchen/Pr.).

Ab: Kevin Brandstätter (Mondsee).

chevron_rightSt. Martin

Zu: Christian Aigner (St. Peter/Au), Tomas Horak (Slowakei).
Ab: Keine.

chevron_rightUnion Edelweiss Linz

Zu: Yunus Karakaya (BW Linz II), Ivan Zeko (Thalheim).

Ab: Hamza Aydar (BW Linz II), Lukas Kitzmüller (Oedt), Arian Bajraktari, Robert Pervan (beide Oedt 1b),  Bernd Schrattenecker (Spital/Pyhrn).

chevron_rightBad Leonfelden

Zu: Hubert Zauner (Trainer), Klaus Kapl (Grieskirchen), Tome Matulj (Slowenien).

Ab: Robert Lenz (Trainer), Edhem Seperovic (Lembach).

chevron_rightMicheldorf

Zu: Nikals Grafinger (Ohlsdorf), Karlo Jambrecina (Kroatien).

Ab: Harun Karic (Karrierepause), David Kühhas (Dietach), Alex Maka (Ungarn).

chevron_rightUnion Mondsee

Zu: Thomas Plasser (Trainer/Bad Wimsbach), Lukas Huber, Noel Huber (beide Faistenau), Maximilian Pössl (Wals-Grünau), Kevin Brandstätter (Bad Schallerbach).
Ab: Christoph Mamoser (Trainer), Dejan Janjic (Munderfing), David Spasojevic (Kuchl), Radivoje Janjic.

chevron_rightUnion Perg

Zu: Timo Freistätter (AKA Linz), Sebastian Nicolae Stan, Can Öncel (Pregarten).
Ab: Toprak Galitekin (Ardagger/Viehdorf), Volga Akan.

chevron_rightSPG Friedburg/Pöndorf

Zu: Halid Hasanovic (Hallein), Markus Wallner (Oedt).
Ab: Franck Matondo (WSV-ATSV Ranshofen), Vladimir Gligoric (Altheim).

chevron_rightASK St. Valentin

Zu: Marko Batinic (Doppl-Hart).
Ab: Tobias Jetzinger (Pregarten), Daniel Guselbauer (Karrierepause).

chevron_rightBad Ischl

Zu: Filip Halgos, Stefan Nöhmer (FC 1980 Wien).

Ab: Amer Mekan (Steyregg), Alexander Mair (Schwanenstadt).

chevron_rightSPG Pregarten

Zu: Tobias Jetzinger (ASK St. Valentin), Andre Stiftinger (Wartberg/Aist), Oliver Peterseil (Kottingbrunn), Tobias Pellegrini (Amstetten), Imran Sadriu (Dietach), Manuel Ramskogler (LASK II).
Ab: Florian Gruber (Neuzeug), Orhan Vojic (Rohrbach), Egon Vuch (Retz), Daniel Petrovic.

chevron_rightSPG Wels II

Zu: Viktor Ganchev (Rottenmann), Jonathan Itela (Nordvärmland FF), Elie Sakala (Frankreich), Benjamin Causevic, Florian Obermair (Eberschwang).

Ab: Medi Sulimani (St. Marienkirchen/Wallern 1b), Nenad Licinar (Pichl), Davor Brajkovic (Donau Linz), Arnel Kadric (Oedt 1b), Simon Busch (Deutschland), Demir Murtic (Dietach).

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele