Sa, 21. Juli 2018

Angeknabbert

24.06.2005 12:36

Teenager von Schildkröte in Penis gebissen

Auf der Suche nach einer bissigen Schildkröte ist derzeit die deutsche Polizei. Der forsche Kaltblüter hatte einen 15-jährigen Teenager in einem bayrischen Badesee in den Penis gebissen und dann unter Wasser die Flucht ergriffen.

Die Polizei geht davon aus, dass das Tier von seinem Besitzer in dem See ausgesetzt worden war, als es für seine Behausung zu groß wurde. Der 15-Jährige hatte das Pech, der Schildkröte im Wasser zu nahe zu kommen, daraufhin biss sie ihn durch die Badehose in sein bestes Stück. Als er daraufhin aus dem Wasser klettern wollte, knabberte die Schildkröte auch noch seinen Finger an und hinterließ eine tiefe Bisswunde.

Diese Schildkrötengattung hat eine Lebenserwartung von rund 80 Jahren, die mit dem Fall beschäftigten Polizeibeamten gehen aber davon aus, dass die Schildkröte den Winter nicht überlebt, sollte es nicht gelingen, sie zu finden.

Foto: Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.