Mo, 16. Juli 2018

Glück auf

15.06.2005 14:50

Holländer machen Jagd auf Puma

Die Holländer haben einem neuen Volkssport: Seit Mittwoch ist dort die Jagd auf einen freilaufenden Puma eröffnet. Die Raubkatze hat bereits hunderte von Hobby-Jägern und Schaulustigen auf die Heide bei der ost- niederländischen Stadt Ede gelockt.

Die „Puma-Touristen“ sind per Fahrrad oder sogar zu Fuß unterwegs, um einen Blick und teils sogar einen Schuss auf das Tier zu erhaschen. Dabei behindern sie allerdings die offizielle Suche von Jägern und Polizei und begeben sich außerdem in Lebensgefahr, warnt das niederländische Radio.

Wie der Puma in die niederländische Heide gekommen ist, ist der niederländischen Polizei ein Rätsel. Ende vergangener Woche waren erstmals Spuren von dem Puma entdeckt worden, bisher hat sich noch kein Eigentümer gemeldet.

Foto: Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.