Nach Liverpool - LASK

Horvath: „Sie haben es überragend gemacht!“

Fußball International
30.11.2023 23:41

Was man nach dem Duell von FC Liverpool und LASK in den Lagern von Siegern und Besiegten zu sagen hatte, das können Sie HIER nachlesen! 

Thomas Sageder (LASK-Trainer): „Es war brutal offen, wir haben das Visier völlig nach oben geklappt. Wir haben gewusst, dass wir damit Räume hergeben, aber auch welche bespielen werden. Wir hatten extrem viele aussichtsreiche Situationen, wo der letzte Kontakt oder Pass nicht gut genug war. Wenn wir daraus was machen, ist es spannend. So war es dann leider sehr schnell, dass wir 0:2 hinten waren. Man hat gemerkt, dass uns das dann im Spiel schon irgendwo gebremst hat.“

Sascha Horvath (LASK-Mittelfeldspieler): „Sie haben es überragend gemacht. Da müssen wir einfach akzeptieren, dass sie besser sind als wir. Am Sonntag haben wir die Chance, den Frust rauszulassen. Aber wir haben noch die Chance, im letzten Gruppenspiel auf den dritten Platz zu kommen und zu überwintern. Gegen Toulouse müssen wir einen Heimsieg einfahren, 90 Minuten marschieren und die drei Punkte holen - ganz einfach.“

Jürgen Klopp (Liverpool-Trainer): „Ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden, aber wir hätten in der ersten Hälfte mehr Tore schießen müssen. Dann sind wir durch die Wechsel ein bisschen aus dem Rhythmus gekommen. In der zweiten Hälfte haben wir ein bisschen Hacke, Spitze, eins, zwei, drei gespielt, das hat mir nicht gefallen. Aber alles gut, keiner hat sich verletzt. Der LASK spielt eine tolle Saison, wenn wir heute schlechter gespielt hätten, wären sie da gewesen.“ 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele