Di, 16. Oktober 2018

Premier League

22.03.2012 09:42

ManCity schlägt bei Tevez-Comeback Chelsea 2:1

Manchester City hat am Mittwochabend den Premier-League-Schlager gegen Chelsea zu Hause 2:1 gewonnen. Der Champions-League-Viertelfinalist aus London ging im Match der 29. Runde durch Gary Cahill in Führung (60.), mit einem starken Finish und Toren von Sergio Agüero (78./Elfmeter) und Samir Nasri (86.) fuhr City aber noch die drei Punkte ein.

Die Vorarbeit zum späten Siegestreffer lieferte ausgerechnet Carlos Tevez. Der Argentinier, der bei City aufgrund von Undiszipliniertheiten ausgemustert war, kam ab der 66. Minute zu seinem ersten Einsatz seit sechs Monaten.

Damit führt in der Tabelle Manchester United weiterhin einen Zähler vor dem Stadtrivalen City, der mittlerweile 20 Liga-Heimpartien in Folge gewonnen hat.

ManU feierte schon am Sonntag auswärts gegen die Wolverhampton Wanderers ein 5:0-Schützenfest. Die Treffer für ManU erzielten Evans (21., im Bild links), Valencia (43.), Welbeck (45.) und Hernandez (56., 61.). Bei den Gastgebern musste Zubar in der 39. Minute mit Gelb-Rot vorzeitig vom Platz. Stadtrivale ManCity tritt erst am Mittwoch daheim gegen Chelsea an.

Scharner trifft für West Bromwich
Am Samstag hatte Paul Scharner zum Auftakt der 29. Runde sein drittes Saisontor erzielt. Der Niederösterreicher traf beim 1:1 von West Bromwich Albion bei seinem Ex-Klub Wigan Athletic zum Ausgleich. Scharner war in der 65. Minute nach einem Eckball per Kopf zur Stelle und bescherte den "Baggies" somit einen glücklichen Punktgewinn. Schlusslicht Wigan traf in der ersten Spielhälfte zweimal nur Metall und war durch ein Tor von James McArthur (54.) verdient voran gelegen.

Ergebnisse der 29. Runde:
Samstag
Wigan Athletic - West Bromwich 1:1
Fulham - Swansea City 0:3
Sonntag
Wolverhampton Wanderers - Manchester United 0:5
Newcastle - Norwich City 1:0
Dienstag
Aston Villa - Bolton Wanderers verschoben
Blackburn Rovers - Sunderland 2:0
Mittwoch
Manchester City - Chelsea 2:1
Tottenham Hotspur - Stoke City 1:1
Everton - Arsenal 0:1
Queens Park Rangers - Liverpool 3:2

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Als Vorbereiter
Ronaldo lockt unzufriedenen Bayern-Star zu Juve
Fußball International
DFB-Team unter Druck
Beendet das Frankreich-Spiel die Ära des Jogi Löw?
Fußball International
4:3 gegen Uruguay
Salzburgs Minamino schießt Japan zum Sieg
Fußball International
Spaniens Enrique:
„Normal wäre gewesen, die Mannschaft umzubringen“
Fußball International
Admiraner als Leader
Kleines Wunder: Finnland rockt die Nations League
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.