Di, 16. Oktober 2018

Live-Ausraster

13.03.2012 11:10

Zlatan Ibrahimovic beschimpft TV-Moderatorin

Wenn in Italien ein Fußballstar ausrastet, fällt im nächsten Satz meistens der Name Zlatan Ibrahimovic. So war es auch am Sonntag, als bei dem schwedischen Milan-Star wieder einmal sämtliche Sicherungen durchbrannten. Vor laufender Kamera stänkerte er plötzlich die äußerst populäre TV-Moderatorin Vera Spadini an: "Was zum Teufel glotzt du so?"

Ibrahimovic hat in seiner Karriere zwar noch nie einen großen Titel gewonnen, er zählt aber trotzdem zu den teuersten Fußballern der Welt. Und zu den unhöflichsten, denn in regelmäßigen Abständen legt er sich mit Kollegen, Gegnern und vor allem Reportern an.

Die schöne Spadini von "Sky Italia" hatte sich getraut, die falsche Frage zu stellen. Sie erkundigte sich nämlich im Rahmen eines Live-Interviews bei Ibrahimovic nach einem angeblichen Streit mit Milan-Trainer Massimiliano Allegri. Die Antwort des 31-Jährigen fiel knapp und ruppig aus, das Interview war damit beendet.

"Che cazzo guardi?"
Als Ibrahimovic bereits dem nächsten Reporter ein Interview gab, blieb Spadini in der Nähe und hörte zu. Plötzlich platzte dem Stürmer der Kragen. Wütend fuhr er die Blondine an: "Che cazzo guardi?", was zu Gunsten des Fußballers übersetzt so viel bedeutet wie "Was zum Teufel glotzt du mich so an?" Vor allem das Wörtchen "Cazzo" sollte man in Italien zu Frauen eher nicht sagen.

Den Videomitschnitt von Ibrahimovic' Ausraster findest du hier!

Ibrahimovic hat sich laut Milan-Pressestelle am Montag bei Spadini entschuldigt, sein Image hat aber einen weiteren Kratzer erlitten.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Admiraner als Leader
Kleines Wunder: Finnland rockt die Nations League
Fußball International
Verbleib oder Abgang?
Modric verrät: Wetten über Ronaldo in der Kabine
Fußball International
England-Fans feiern es
Autsch! Grätsche gegen Ramos mit 15 Metern Anlauf
Fußball International
Wechsel nach Malta?
Ex-Sprintstar Bolt erhält Profi-Angebot aus Europa
Fußball International
Das Sportstudio
Özils Annäherung, Gut ganz offen & Kapitäns-Frage
Video Show Sport-Studio

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.