03.02.2012 16:51 |

Werbung mit Tattoo

Tiroler versteigerte Werbefläche auf strammem Wadl

Claudia Schiffer und Brigitte Bardot sind für ihre Beine weltbekannt - und jetzt auch noch Johannes Krätzig aus Innsbruck. Der junge Tiroler hatte sein linkes Wadl in einer Internet-Auktion für eine Werbefläche versteigern lassen. Am Donnerstag wurde das erste Tattoo gestochen - und die "Krone" war dabei.

"Ich spür' ein bisschen etwas, aber weh tut es eigentlich gar nicht", erzählt Johannes Krätzig in aller Seelenruhe, während die Tätowiererin seinen Unterschenkel in Beschlag nimmt. Die Tattoo-Künstlerin aus Telfs graviert dem jungen Projektmanager den Schriftzug der Firma "Raciel" aus Wiener Neustadt ein - und die internationalen Kamerateams fangen alles ganz genau ein.

Unternehmen aus NÖ bekam für 312 Euro den Zuschlag
Vor Wochen hat der 28-jährige Projektmanager mit der Online-Versteigerung seines strammen Tiroler Wadls als Werbefläche weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Das Unternehmen aus Niederösterreich hatte sich bei der Auktion auf einer bekannten Online-Plattform durchgesetzt - und Donnerstagmittag musste Krätzig sein Versprechen schließlich einlösen.

"312 Euro hat die Versteigerung diesmal eingebracht", sagt der Lederhosen-Fan. "Für den nächsten Sponsor-Platz auf meiner Haut kann im Internet schon mitgeboten werden."

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.