Eva & Herbert

Schulhof-Geheimnisse und Bikinifotos am Strand

Österreich
11.08.2023 06:00

Heiß her geht es bei „Krone“-Lesern nach dem sündigen Geständnis von Eva Glawischnig: Der Kuss beim Flaschendrehen mit Herbert Kickl sorgt für Wirbel und Sympathiepunkte!

Kann ein Kuss denn wirklich Sünde sein? – Geht es nach der Reaktion der großen „Krone“-Leserfamilie auf die Aufdecker-Story unseres TV-Moderators Gerhard Koller, dann wohl eher nicht. Doch das viel beachtete und zitierte Schulhof-Intermezzo zwischen Ex-Grünen-Frontfrau Eva Glawischnig und FPÖ-Chef Herbert Kickl regt trotzdem weiter auf. Während diverse heimische Medien nun die Schulzeit des FPÖ-Chefs unter die Lupe nehmen, fragen andere nur nach dem Warum.

von links: Die ehemalige Grünen-Politikerin Eva Glawischnig im Griechenland-Urlaub und ihr ehemaliger Schulkollege, FPÖ-Chef Herbert Kickl (Bild: zVg/Uta Rojsek-Wiedergut, Krone KREATIV)
von links: Die ehemalige Grünen-Politikerin Eva Glawischnig im Griechenland-Urlaub und ihr ehemaliger Schulkollege, FPÖ-Chef Herbert Kickl

Ein paar bissige Auszüge aus Kommentaren: „Aus dem Frosch ist immer noch kein Prinz geworden“, meint etwa ein Online-User, und prompt folgt die Antwort: „Sie ist aber auch keine Prinzessin!“ Doch die kleinen Seitenhiebe stören Ex-Grünen-Chefin Glawischnig oder den blauen Frontmann wohl nur marginal, viel eher sorgt die Causa für Sympathiepunkte und öffentliches Interesse.

Glawischnig: Keine Volksvertreterin mehr
Dafür sorgt auch ein in sozialen Medien von der gebürtigen Kärntnerin gepostetes Bikini-Foto am Strand vom erholsamen Sommerurlaub in Griechenland. Die überwiegende Mehrheit antwortete mit positiven Zeilen und gratulierte der 54-Jährigen zu ihrer sportlichen Figur.

Einige allerdings zeigten sich erbost und kritisierten sinngemäß, „dass sich eine Ex-Politikerin so freizügig in der Öffentlichkeit zeigt“. Darauf angesprochen, meinte sie: „Mich wundert es, dass ich nach mehr als sieben Jahren noch immer als Volksvertreterin gesehen werden.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele