Haus statt Hochzeit

Sky Du Mont wird ORF-Moderatorin nicht heiraten

Adabei Österreich
07.08.2023 14:40

Nein, heiraten wird er nicht noch einmal. Sky Du Mont ist nach dem Ende seiner vierten Ehe mit Mirja Du Mont nicht mehr willens, vor den Traualtar zu treten. Mit seiner österreichischen Freundin, der ORF-Moderatorin Julia Schütze, baut er stattdessen lieber ein Haus.

Der bekannte Schauspieler hat im Podcast „Mit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger über seine Beziehung zu der um fast 30 Jahre jüngeren ORF-Moderatorin Julia Schütze gesprochen.

Altersunterschied kein Problem
Nach vier Scheidungen und drei Kindern sei er „erfahrungstechnisch“ nicht weiter. Dass er das finanziell überstanden habe, sei ein Wunder. Auch, dass er mit über 70 die große Liebe gefunden habe.

„Ich fühle mich überhaupt nicht wie ein alter Mann“, erklärte er Schöneberger. Der Altersunterschied von fast 30 Jahren, er ist 76, Schütze 47, tue der Liebe keinen Abbruch.

Wöchentliche Besuche
„Ich meine, mit 76 bist du ein alter Mann, aber ich fühle mich überhaupt nicht wie ein alter Mann. Und da ist ja eine Diskrepanz, die manchmal gefährlich ist“, was er aber nicht auf seine Beziehung bezieht.

Heiraten will er nach seinen Erfahrungen nicht mehr, aber er und seine Partnerin „bauen zusammen ein Haus“. Derzeit besuche er sie wöchentlich. Das Haus entsteht in St. Pölten.

Liebe auf den zweiten Blick
Kennengelernt haben die beiden sich bei einem Interview, aber erst beim zweiten habe es gefunkt, wie Du Mont ausplauderte.

„Sie hat mich interviewt, kurz nach der Trennung von Mirja. Und da war ich irgendwie 21 Kilo leichter und war nicht ganz bei der Sache“, erzählte er. „Dann hat sie mich noch mal interviewt und da hab ich gesagt: ,Wie fänden Sie das, wenn ich jetzt ins Flugzeug steige und Sie besuche?‘“ Sie habe ihn dann „zweimal um den See gehetzt und das fanden wir beide ganz gut“.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele