Preisexplosion droht

Wien wächst zu schnell: Wohnbau kommt nicht nach

Wien
20.07.2023 17:30

Auch wenn es sich nicht so anfühlt - in Wien wird immer weniger gebaut. In den Auftragsbüchern der Bauunternehmen herrscht Flaute. Es ist einfach unfinanzierbar geworden. Wohnungen werden dadurch zur Mangelware.

Die Bundeshauptstadt wächst rasant. Die Zwei-Millionen-Einwohner-Marke wird definitiv früher als erwartet geknackt. Planmäßig wäre das erst für das Jahr 2027 vorgesehen gewesen. Das hat gravierende Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt. Doch dieser befindet sich derzeit in einer Flaute (siehe Grafik).

(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com, Karl Schöndorfer )

Viele Faktoren führen zur Verknappung
„Diesem Baurückgang steht ein deutlich höherer Bedarf, insbesondere in Ballungszentren wie etwa in Wien, als prognostiziert war, gegenüber. Einer der Gründe dafür ist die zunehmende Migration, allen voran durch Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine. Wenn wir dann noch mitdenken, dass der Markt - und hier allen voran der frei finanzierte Sektor - de facto die falschen Wohnungen produziert, nämlich zu kleine und zu teure Wohnungen, dann folgt daraus: Es braucht dringend mehr geförderten Wohnbau in Österreich“, warnt Experte Wolfgang Amann vom Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen. Weitere Faktoren für die Verknappung sind Abriss, Zusammenlegung oder Umnutzung. Auch ein investiver Wohnungskauf ohne Nutzungsabsicht und somit Leerstand sowie die Nichtverfügbarkeit von Wohnungen wegen touristischer Kurzzeitvermietung - wie Airbnb - führen zu einer weiteren Verschärfung.

Strikte Vorgaben für geförderten Wohnbau 
In Wien kommen zudem noch die strikten Vorgaben für den geförderten Wohnbau zum Tragen. Diese seien durch die hohen Kosten vielfach nicht mehr einzuhalten, heißt es aus der Bauwirtschaft. Und viele ohnehin rare Grundstücke würden gar nicht mehr auf den Markt kommen. Die Stadt hat darauf erst kürzlich mit der Erhöhung des Förderzuschusses um bis zu 60 Prozent reagiert. 
Ob das reicht? Ohne Gegensteuern sind die Auswirkungen klar: Der dramatische Einbruch bei der Errichtung leistbarer Wohnungen wird die Wohnkosten explodieren lassen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele