Flitzer-Prinz

Das ist Prinz Williams spaßiges Hobby

Royals
17.07.2023 14:02

Parade hier, Pressetermin da - Verpflichtungen hat die royale Familie bestimmt zur Genüge, da bleibt nur wenig Zeit für Privates. Doch einen kleinen Spaß hat sich Prinz William nicht aus seinem Alltag streichen lassen.

Nach dem Tod der Königin Elisabeth rückten William und seine Frau Kate in der Thronfolge um einen Platz nach und hören nun auf den Titel Prinz und Prinzessin von Wales. Aufgrund ihrer vielen repräsentativen Aufgaben bezogen sie aber bereits vor ihrem Ableben das Adelaide Cottage, unweit vom Windsor Castle. Das Gelände ist weitläufig und nahezu unüberschaubar - der perfekte Grund für William, ein altes Hobby aufleben zu lassen! Wenn auch in abgeschwächter Form.

William der Flitzer-Prinz
Wie die „Sun“ berichtete, hatte der Hochadelige seine Leidenschaft fürs Motorradfahren mit den Jahren nahezu niedergelegt, wegen der großen Entfernungen auf seinem Anwesen greift er jetzt aber zu einem anderen Gefährt: dem E-Scooter!

Ein Insider der königlichen Familie kommentierte die Mini-Spritztouren so: „Es macht einfach Sinn. Er rast damit einfach rüber zum Schloss, wenn er den König sprechen muss.“

Also haben alle was von dem modernen Flitzer auf dem Gelände. Während Arbeitswege schneller und unkomplizierter zurückgelegt werden können, kann sich der Prinz dabei auch noch etwas vergnügen und das bestimmt sicherer, als auf einem Motorrad.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele