Pausen wegen Unwetter

Chillen ab der ersten Minute bei Lido Sounds

Oberösterreich
16.06.2023 19:15

Premiere des neuen Linzer Musikfestivals: Nach viel Sonne gab es eine kurze Regentaufe, die Fans in Partystimmung aber jubelten bald weiter. Im Line-up überzeugten österreichische Künstler, aber auch Coach Party machte die Hütte voll.

„Endlich gibt es in Linz ein großes Musikfestival an der Donau“, schwärmen Simone Bednarek (29) und ihre Mutter Christa Hackl (51). Ihr gemeinsamer Tag gehört Lido Sounds, weil beide finden: „So coole Bands!“

In der Area ist es entspannt und locker (Bild: Wenzel Markus)
In der Area ist es entspannt und locker

Alles da, was man braucht
Schon um 12 Uhr strömten viele durch den Haupteingang. Man musste sich anstellen, ja, aber man spazierte dann doch relativ schnell durch die Security-Pforten und tauchte in eine Zeltstadt ein, die totalen Charme besitzt. Es gibt zahlreiche Drink- und Kulinarik-Standln, Oasen mit Liegestühlen, zwei Bankomaten, einen Trinkwasserbrunnen, gepflegte und vor allem ausreichend Toilettenanlagen.

Simone Bednarek und Christa Hackl verbringen den „Mutter-Tochter-Tag“ bei Lido Sounds; (Bild: Wenzel Markus)
Simone Bednarek und Christa Hackl verbringen den „Mutter-Tochter-Tag“ bei Lido Sounds;
Ein kurzer Regenguss, doch bald ging es weiter (Bild: Wenzel Markus)
Ein kurzer Regenguss, doch bald ging es weiter

Was der Petrus da macht
Wettergott Petrus taufte übrigens das neugeborene Festival mitten am Nachmittag mit einem Gewitterregen, es gab eine kurze Unterbrechung, doch dann schien wieder die Sonne. Jetzt kann nix mehr schief gehen: Noch bis Sonntag ist Partylaune oberstes Prinzip.

Erste Highlights auf der Bühne
Mit einem potenziellen Headliner das Festival zu eröffnen war ein kluger Schachzug. So kochte bei Danger Dan schon um 13 Uhr die Stimmung hoch, welche die einheimische All-Star-Indieband My Ugly Clementine gut für sich zu nutzen wusste. Besonderes Highlight: das 4-Non-Blondes-Cover „What’s Up?“, das von den Fans inbrünstig mitgesungen wurde.

My Ugly Clementine (Bild: Andreas Graf)
My Ugly Clementine
Danger Dan (Bild: Wenzel Markus)
Danger Dan
Die oberösterreichische Songwriterin und Musikerin Avec (Bild: Wenzel Markus)
Die oberösterreichische Songwriterin und Musikerin Avec

Überhaupt überzeugten die österreichischen Künstlerinnen auf allen Linien. Auf der Zeltbühne sorgten Lou Asril und danach Lokalmatadorin Avec für Stimmung. Letztere freute sich besonders über ihr Heimspiel, und aufgrund des großen Andrangs mussten temporär die Zugänge gesperrt werden. Kurz davor spielten die jungen Briten Coach Party vor voller Hütte und zeigten sich im Interview begeistert. „Ein tolles, sehr diverses Festival. Die Leute sind gut drauf und irrsinnig diszipliniert.“

Anna Calvi musste ihr Set regenbedingt halbieren, danach gab es noch eine zweite Unterbrechung. Diesmal mischt sich Hagel in die Regengüsse. Das Areal unmittelbar vor der „Main Stage“ wurde wie bereits am Nachmittag geräumt. An der zweiten, überdachten Location, der „Ahio! Pop Summer Stage“, ging das Programm planmäßig weiter. Das Zelt war gut gefüllt. Mit Abzug der Front sollte das gesamte Festival fortgesetzt werden.

Heute Abend geht es bei Lido Sounds u.a. noch mit Headliner Florence and the Machine weiter, morgen sind der Top-Act die Toten Hosen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele