Star gastierte in Wels

Otto Jaus: Kino-Premiere für die „Rotzpipn“

Oberösterreich
13.04.2023 16:00

Die meisten kennen ihn als Teil von Pizzera & Jaus, im Star Movie in Wels war Otto Jaus aber als Schauspieler da. Der Künstler schaute bei der Vorstellung von „Hals über Kopf“ vorbei - und erfüllte viele Foto- und Autogramm-Wünsche seiner Fans.

Mit Paul Pizzera macht er Musik und steht für ein Feuerwerk an Hits, mit seiner Mama Elisabeth zeigte er im Buch „Jausmannskost“ seine Koch-Künste - und nun feiert er sein Debüt auf der Kino-Leinwand: Otto Jaus.

Bei der Vor-Premiere von „Hals über Kopf“ im Star Movie in Wels stand der Künstler im Mittelpunkt: ein Foto da, ein Autogramm dort - viel Zeit nahm sich Jaus für seine Fans, die Schlange standen. Sogar der Start des Films wurde ein paar Minuten nach hinten verschoben, um alle Fan-Wünsche zu erfüllen. Wenn Zeit blieb, griff Jaus auch beherzt in den bereitgestellten Popcorn-Kübel...

Wie er an den Filmdreh heranging? „Ich habe mein Bestes gegeben und versucht, zu lernen“, so Jaus, der sich als „sehr selbstkritisch“ bezeichnet: „Ich weiß, was ich kann und was ich nicht kann.“

„Erkenne viel von Richie in mir“
An der Seite von Miriam Fussenegger mimt Jaus in der Kino-Komödie von Andreas Schmied den schusseligen Autodieb Richie. „Ich erkenne da viel von Richie in mir. I bin a Rotzpipn“, sagte er lachend.

Wegen der Corona-Pandemie kommt der Film mit drei Jahren Verspätung in die Kinos. „Das ist ungewohnt, aber wir haben das Baby, das für uns ja so ein Film ist, gut gepflegt“, sagt Produzent Josef Aichholzer, der Otto Jaus nach Wels begleitet hatte. Kinostart für „Hals über Kopf“ ist der 20. April.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele