Paukenschlag

Thiem trennt sich von Trainer Nicolas Massu

Tennis
08.04.2023 19:14

Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem zieht die Reißleine und trennt sich von Trainer Nicolas Massu. Das gab der 29-Jährige auf seinen sozialen Kanälen bekannt.

Gemeinsam mit dem Chilenen hatte der Österreicher bei den US Open 2020 seinen größten Karriereerfolg gefeiert. Massu, 2004 in Athen Tennis-Olympiasieger, hatte Thiem seit der ersten Jahreshälfte 2019 als Touring-Coach betreut. Damals ging die Zusammenarbeit von Thiem und seinem langjährigen Coach Günter Bresnik zu Ende. Nach vier Jahren gemeinsamen Jahren ist nun Schluss. 

„Was für eine unglaubliche Reise zusammen“, schrieb Thiem in einem emotionalen Posting auf Instagram. „Alles begann im Frühjahr 2019 - du kamst herein mit deiner unglaublichen Energie und extremen Liebe für den Sport. Das ist, wie wir die US Open und Indian Wells gewonnen haben“, so der Österreicher. „Aber wir haben auch das Finale der Australian Open, der French Open und zweimal der Nitto-ATP-Finals erreicht. Ich denke, das zeigt, dass wir ein unglaubliches Team sind.“ 

„Leider hat alles ein Ende“
„Aber leider hat alles ein Ende, und dieses Ende ist jetzt gekommen“, führte Thiem fort, dankte Massu für die gemeinsame Zeit und wünschte dem 43-Jährigen für die Zukunft „nur das Beste“. Er betonte: „Unsere Freundschaft wird für immer bestehen bleiben.“

„Mit Nico war es an der Zeit, etwas zu verändern“
Zu den Gründen für das Ende der Partnerschaft äußerte sich Thiems Bruder und Manager Moritz. „Mit Nico war es an der Zeit, etwas zu verändern“, sagte dieser und erklärte: Der Wunsch sei von beiden Seiten gekommen. „Ein neuer Input ist auch sicher gut und wird ihm hoffentlich helfen. Überhaupt in dieser Phase“, betonte Moritz Thiem. Bis vor dem Turnier in Estoril in der vergangenen Woche, wo Thiem das Viertelfinale erreichte, war der US-Open-Sieger von 2020 viermal en suite in der ersten Runde ausgeschieden.

In dieser Woche sei der Deutsch-Iraner Benjamin Ebrahimzadeh an seiner Seite. „Das probiert man jetzt mal, wie das funktioniert“, sagte Moritz Thiem. Der Österreicher Matthias Kapl ist als Physio dabei. Thiem tritt in Monte Carlo dank einer Wildcard zunächst in der ersten Runde gegen den Franzosen Richard Gasquet an.

Übernimmt Thiems Vater Wolfgang?
Wer mittel-und langfristig die Coaching-Agenden in seinem Team übernehmen wird, ist offen. Prinzipiell ist auch Thiems Vater Wolfgang als Tennis-Coach tätig, jedoch mit anderen Athleten und Projekten terminlich sehr eingespannt. Ex-Profi Thomas Strengberger hatte Thiem schon mehrmals begleitet, sein Status ist unklar.

Schon im Februar hatte Thiem die Trennung von seiner Management-Gruppe Kosmos vollzogen, seitdem ist sein jüngerer Bruder hauptamtlich in der Manager-Position. Die Zusammenarbeit mit der in Spanien angesiedelten Investmentgruppe hatte weniger als zwei Jahre gedauert und war geprägt gewesen von der langen Verletzungspause des Österreichers.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele