Als 9. Österreicher

Historisch! Marco Kasper (18) feiert NHL-Debüt

US-Sport
03.04.2023 06:30

Marco Kasper hat am Sonntag sein Debüt in der National Hockey League gefeiert. Sechs Tage vor seinem 19. Geburtstag kam der Kärntner beim 5:2-Auswärtssieg der Detroit Red Wings bei den Toronto Maple Leafs zu seinem ersten Einsatz in der stärksten Eishockeyliga der Welt. 

Kasper wurde von Cheftrainer Derek Lalonde als Center mit den Flügeln Andrew Copp und Lucas Raymond eingesetzt und erhielt 14:59 Minuten Eiszeit.

Kapitän Dylan Larkin mit einem Hattrick zum 3:1 (20.), 4:2 (51.) und 5:2 (58./EN) und Torhüter Alex Nedeljkovic, der 42 Torschüsse abwehrte, waren vor 18.675 Zuschauer in der Scotiabank Arena die Matchwinner für die Gäste.

Nächster Höhepunkt einer steilen Karriere
Kasper war im NHL-Draft 2022 von den Red Wings an Nummer acht gewählt und an den schwedischen Topklub Rögle verliehen worden. Nach dem Aus im Viertelfinale der schwedischen Liga SHL am Sonntag vor einer Woche war der Stürmer von den Red Wings nach Nordamerika beordert worden. Am Freitag in Winnipeg war der Sohn des ehemaligen ÖEHV-Teamverteidigers Peter Kasper wegen einer leichten Verletzung noch nicht zum Einsatz gekommen, am Sonntag durfte er nun den nächsten Höhepunkt seiner steilen Karriere erleben.

Kasper ist der neunte Österreicher nach Reinhard Divis, Christoph Brandner, Thomas Pöck, Thomas Vanek, Andreas Nödl, Michael Grabner, Michael Raffl und Marco Rossi, der in der NHL zum Einsatz gekommen ist, und der mit Abstand jüngste Debütant. Marco Rossi war bei seinem ersten NHL-Spiel am 6. Jänner 2022 etwas mehr als 20 Jahre und drei Monate alt.

Für Detroit geht es am Dienstag in Montreal weiter. Die Red Wings haben noch sechs Spiele im NHL-Grunddurchgang zu absolvieren und nur noch theoretische Chancen auf den Aufstieg ins Play-off.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele