Neuer Hartberg-Trainer

Schopp: „Musste schnell Entscheidungen treffen“

Sport-Nachrichten
08.02.2023 11:00

Fußball-Bundesligist Hartberg baute in der Winterpause kräftig um. Neben acht Zu- und sechs Abgängen werkt nun auch erstmals ein Mentaltrainer im Schopp-Team. Die „Krone“ sprach vor dem Frühjahrsstart in Ried mit Cheftrainer Markus Schopp. 

Diakite, Prokop, Avdijaj, Sangare, Halwachs, Ehmann, Pfeifer, Lemmerer – das sind die Zugänge in Hartberg. Kapitän Swete hörte auf, dazu sechs weitere Abgänge. Markus Schopp übernahm wieder als Chefcoach.

„Krone“: Herr Schopp, da war vor dem Frühjahrsauftakt am Sonntag in Ried die letzten Tage aber noch viel los...
Markus Schopp:
Es hat ein paar Veränderungen gegeben. Wir haben aber auch eine große Herausforderung vor uns, wollen den Klassenerhalt schaffen. Als ich das Traineramt übernommen habe, musste ich mir ein klares Bild machen und dann auch schnell Entscheidungen treffen.

So haben Sie schnell klargemacht, dass Spieler wie Okan Aydin, Albert Ejupi, Seth Paintsil oder Philipp Erhardt in Ihren Planungen keine Rolle spielen werden.
Es gab von Tag eins an eine offene Kommunikation. Jeder muss wissen, woran er ist. Die Spieler müssen dann entscheiden, wie sie mit dieser Info umgehen.

Ejupi, Almog oder auch Kofler sind gewechselt. Ist es denkbar, dass andere Spieler (Anm.: Das Transferfenster ist noch in 19 europäischen Ländern offen) wie etwa Aydin Hartberg noch verlassen?
Möglich ist es...

Bereits ein „Herz und eine Seele“. Markus Schopp holte „Unterschiedspieler“ Donis Avdijaj zurück nach Hartberg. (Bild: GEPA pictures/ Matic Klansek)
Bereits ein „Herz und eine Seele“. Markus Schopp holte „Unterschiedspieler“ Donis Avdijaj zurück nach Hartberg.

Mit Diakite kam Ihre Wunschlösung in der Zentrale. Mit Donis Avdijaj kam zudem ein Spieler, der schon gezeigt hat, was er kann, zurück nach Hartberg. Was ist Ihr erster Eindruck von Donis?
Für Donis ist es eine Chance. Er kann sich nach seiner schwierigen Zeit in Zürich präsentieren und in einem Umfeld, das er kennt, zeigen, dass er ein Unterschiedsspieler ist. Das ist er definitiv. Er ist jetzt per Leihe da. Für einen Verein wie Hartberg wäre so ein Transfer sonst schwer möglich. Für uns war wichtig, dass alle Wechsel sportlich und finanziell passen müssen.

Die Tormannfrage ist vorerst geklärt: Raphael Sallinger startet als Nummer eins, Neuzugang Fabian Ehmann ist sein Herausforderer. Ihre Einschätzung dazu?
Sallinger hat seinen Job auch als „Zweier“ die letzten Jahre gut gemacht. Er hat sich das Vertrauen verdient. Ehmann kenne ich noch von Sturm. Er hat sich super weiterentwickelt, wird Druck ausüben. Das ist eine spannende Konstellation.

Mit Christoph Moosburger vertraut ihr nun auf einen Mentalcoach. Wird der Abstiegskampf zur Kopfsache?
Chris ist ein Sportpsychologe. Er coacht nicht nur die Mannschaft, sondern auch die Trainer. Er bringt andere Inputs ein, die auch im Frühjahr helfen werden.

Andi Lienhart fungiert hingegen nicht mehr als Co-Trainer. Was ist seine neue Rolle?
Andi kümmert sich ums Scouting, einen Bereich, den wir neu geschaffen haben. Wir wollen am Transfermarkt mehr auf Spieler zugehen und nicht abhängig sein, was auf uns zukommt. Andi leistet hier Pionierarbeit, die sich vielleicht schon in der nächsten Transferperiode zeigen wird.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele