„Wombat“-Initiative

Beuteltier könnte Fall fürs Parlament werden

Wien
01.02.2023 16:00

Mit knapp 1000 Unterstützungserklärungen im Gepäck wurden am Mittwoch im Hohen Haus eine Gruppe besonderer Tierfreunde vorstellig. Es geht um Wombats - und den Zoo in Schönbrunn.

Wer in Naturkunde nicht so bewandert ist: Beim Wombat handelt es sich um ein rund ein Meter langes Beuteltier, das in freier Wildbahn nur im fernen Australien vorkommt und sich seit Herbst auf der Liste der gefährdeten Arten befindet. Zuchtprogramme, von denen es auch mehrere in Europa gibt, sollen den Fortbestand der zweifelsfrei entzückenden Spezies gewährleisten.

Der Tiergarten Schönbrunn ist nicht dabei. Zum Leidwesen einer Gruppe von „Wombat-Aktivisten“, die sich Anfang des Vorjahres rund um den renommierten Wiener Journalisten Dominik Schreiber formiert hat. Die Forderung der Initiative - die „Krone“ hat bereits berichtet - ist klar: Der Tiergarten Schönbrunn soll am internationalen Zuchtprogramm mitwirken. Bislang winkte die Zoo-Leitung ab. „Außerdem ist nicht einzusehen, warum den Österreichern ein so besonders Tier vorenthalten wird“, richtet die Initiative aus.

Zitat Icon

Ein Wombat benötigt laut aktueller Gesetzeslage lediglich 100 Quadratmeter Platz und der Zoo Schönbrunn ist ein internationaler Vorzeige-Tiergarten mit großartigen Zuchterfolgen. Hier wäre also der ideale Ort, den Schutz der Wombats durch die australische Regierung zu unterstützen.

Die Gruppe „Der Zoo Schönbrunn braucht ein Wombat“

Die „Wombat“-Initiative übergab im Hohen Haus knapp 1000 Unterstützungserklärungen (Bild: zVg)
Die „Wombat“-Initiative übergab im Hohen Haus knapp 1000 Unterstützungserklärungen

Eine Liste mit knapp 1000 Unterstützungserklärungen wurde am Mittwoch an die beiden SPÖ-Abgeordneten Julia Herr und Mario Lindner übergeben. Die Wombats könnten damit ein Fall fürs Parlament werden - der Zoo befindet sich im Eigentum der Republik Österreich ...

 Wien Krone
Wien Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele