„The Crazy Cheese“

Wiens Käse-Exzentriker: Ein Parkplatz reicht nicht

Wien
26.01.2023 17:47

Seine Produkte sind gemeinhin als teurer Spaß bekannt und auch er selbst ist Luxus beileibe nicht abgeneigt. Der Wiener Roland Ludomirska hat in sozialen Medien mit seinem Käse-Geschäft von sich reden gemacht, allerdings auch mit seinem betont kostspieligen Lifestyle ...

Der fahrbare Untersatz mit Namen und Konterfei des Käseverkäufers fiel am Donnerstag kurz vor Mittag nun einem „Krone“-Leser ins Auge, war aber sogleich ein Dorn in selbigem.

In einem Parkhaus wie in jenem des Wiener Donauzentrums ist man mit einem derartigen Riesen nämlich rasch in Nöten: Da müssen schon einmal vier statt nur ein Parkplatz für das Monster auf vier Rädern herhalten. „Irgendwie egoistisch“, befand der „Krone“-Leserreporter, der das Parkplatzdebakel per Handy festhielt.

Dass ein platzsparender Kleinwagen eher nicht zum Selbstverständnis des Käse-Exzentrikers passt, ist wohl nicht verwunderlich - und ebenso wenig, dass ein Dodge Ram als Werbefläche für den Online-Shop herhält. Ob so ein Gefährt in einer Stadt wie Wien tatsächlich praktikabel und notwendig ist, dieses Urteil sei jedem selbst überlassen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele