Sammelaktion

Darf’s ein bisserl mehr für jemand anderen sein?

Oberösterreich
23.12.2022 19:00

Sozialmärkte werden von Einkommensschwachen überrannt, denen gehen immer öfter deshalb die Waren aus.  Der Supermarkt-Konzern Spar will gemeinsam mit dem Land Oberösterreich und dem Roten Kreuz mit einer neuen Einkaufsaktion helfen.

Die Teuerungen haben dazu geführt, dass immer mehr Menschen auf die Sozialmärkte (SOMA) angewiesen sind. Dort werden Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs günstiger verkauft. Problem: Der Ansturm ist für die Sozialmärkte kaum mehr bewältigbar – viele Produkte gibt es nicht mehr oder sie sind nur eingeschränkt vorhanden. Deshalb hat sich das Land OÖ, Spar und das Rote Kreuz als Logistikpartner etwas Besonderes einfallen lassen. Kunden von 21 Spar-Filialen können direkt in den Märkten spenden, indem sie Waren einkaufen und diese nach der Kasse in ein Einkaufswagerl legen. Die Produkte gehen direkt an die Sozialmärkte für Hilfsbedürftige.

Gemeinsame Aktion
„Oberösterreich ist ein solidarisches Land und unterstützt dort, wo es notwendig ist. Diese Aktion ist ein weiterer Schritt in unserem Paket zur Unterstützung der Sozialmärkte und einkommensschwacher Mitmenschen“, sagt LH Thomas Stelzer zum Start der gemeinsamen Aktion.

Fakten

Diese Filialen machen mit
Hier die vollständige Liste jener 21 Spar-Fililalen, samt Adresse, die bei der Aktion mitmachen: Ansfelden (Ansfeldner Straße 1), Pupping (Goldenberg 30), Engerwitzdorf (Linzerberg 19), Pregarten (Tragweiner Straße 32), Kremsmünster (Gablonzerstraße 9), Leonding-Buchberg (Nußböckstraße 1), Marchtrenk (Eichenstraße 2), Mattighofen (Braunauer Straße 4), Ottensheim (Hostauerstraße 62-68), Peuerbach (Bruck an der Aschach 34), Schärding (Linzer Straße 55), Sierning (Lagerhausstraße 16), St. Florian (Than Straße 35), Stadl Paura (Stelzhamer Straße 15), Frankenburg (Hauptstraße 42), Aigen-Schälgl/Jauker (Schlägler Hauptstraße 13), Grieskirchen/Hochhaus-Kerschberger (Land Platz 2), Unterweissenbach/Gerner (Markt 4), Weyer (Unterer Markt 21), Perg (Naarner Straße 75), Steyr (Ennerstraße 23).

Grundnahrungsmittel
Der Geschäftsführer von Spar Oberösterreich Jakob Leitner ergänzt: „Spar nimmt die soziale Verantwortung nicht nur ernst, sondern steht dafür ein. Durch die gemeinsame Kooperation mit dem Land Oberösterreich bündeln wir nun erneut die Kräfte mit starken Partnern, damit Hilfe rasch und unbürokratisch dort ankommt, wo sie gebraucht wird.“ Benötigt werden Grundnahrungsmittel (Reis, Nudeln, Zucker etc.), Fertigprodukte, Getränke und Hygieneartikel.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele