Gesamtweltcupsieg

Tanz-Duo aus Traun im Rock’n’Roll Weltspitze!

Oberösterreich
07.12.2022 13:00

 Das kongeniale Tanzduo aus Traun, Matthias Feichtunger und Anna Sturm, gewann am Wochenende den Gesamtweltcup im Akrobatik Rock’n’Roll. Fleiß zahlt sich dabei besonders aus: Die neuen Hebefiguren und artistischen Salti werden über ein Jahr in mehr als 400 Übungsstunden einstudiert. 

Aus den Boxen ertönten noch die letzten Töne der Rockband Nickelback, als am Parkett bereits großer Jubel ausbrach!

Das Trauner Tanz-Duo Anna Sturm und Matthias Feichtinger hat beim World Cup Finale in Prag den Gesamtweltcupsieg im Akrobatik Rock’n’Roll gewonnen!

„Damit hätten wir nicht gerechnet“, gestehen die beiden. Auf dem Weg ins Finale wurden Teams aus Schweden, Frankreich und Tschechien in den Schatten getanzt. Für das Tanzpaar, das bereits seit zehn Jahren ein kongeniales Duett auf den internationalen Tanzflächen abgibt, war der Triumph die Krönung einer grandiosen, Saison.

Finalshow vom World Cup Finale in Prag:

Im Juli konnte man bereits den dritten Platz bei den World Games in den USA holen. Doch hinter jedem Erfolg steht auch jahrelanger Fleiß bei der Einstudierung neuer Hebefiguren. „Es dauert ein Jahr, bis neue Elemente perfekt sitzen“, so die 25-Jährige.

Kein Profit durchs Tanzen

Bei einem Tanz-Trainingspensum von acht Stunden in der Woche sind das somit rund 400 Stunden im Jahr. „Dazu kommen noch einige Stunden im Fitnessstudio“, ergänzt Feichtinger, der die zweiminütigen Battles konditionell mit einem 400-Meter-Sprint vergleicht. Der Trainingsmarathon wird für die beiden aber oftmals zur großen Zeitfrage: „Matthias arbeitet 40 Stunden im Marketing. Ich studiere Jus und arbeite nebenbei in einer Anwaltskanzlei. Wir verdienen mit dem Tanzen ja nichts“, verrät Sturm.

Dazu kommen Partner, Familie und weitere Hobbys. „Wie in anderen Sportarten müssen wir privat einiges opfern, da bist du halt mal in der Halle und auf keiner Party“, so der 27-Jährige. Falls aber doch Zeit für Party ist, wird auch dort leidenschaftlich getanzt. Wie auch wohl nun beim Feiern des grandiosen Rock’n’Roll-Jahres.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele