08.01.2003 15:20 |

Lagaan

224 Minuten "Bollywood"-Zauber

Vom ersten Moment an schlägt dieses bildgewaltige indische Sittenepos, das uns in jene Zeit entführt, da Indien noch Kronkolonie Großbritanniens war, einen märchenhaften Ton an.
Selbstgefällige britische Steuervampiretreiben ein ganzes Dorf in die Defensive. Ein Cricketspiel zwischenBauern und versnobten Besatzern soll über die Abgabe - "Lagaan"genannt - entscheiden. Machtpolitik auf dem grünen Rasen- und eine leidenschaftliche Liebe, schön wie ein Traum...
 
Segen der Götter
Indischer Monumentalfilm, der in rauschhafter Farbenprachtund Gefühlen schwelgt. Leuchtende Saris, teegesichtige Engländer,kokette Ironie und ein Traumpaar, Gauri (G. Singh) und Bhuvan(A. Khan), das den Segen der Götter hat. Zitat: "Wenn Inderhinauf zur Leinwand schauen, dann ist das so, als würdensie in den Himmel blicken." Diese 224 Minuten "Bollywood-Zauber"(= hollywoodesker Glamour made in Bombay) vergehen wie im Flug!
Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol