Ex-Torjäger packt aus

„Weil du fett bist“: Agüero erklärt irre Pep-Regel

Fußball International
26.10.2022 15:36

In der spanischen TV-Show „El Chiringuito“ hat Sergio Agüero über seine Zeit in Manchester City ausgepackt und dabei mit irren Aussagen über die Regeln unter Trainer Pep Guardiola überrascht. So hätte der Argentinier für den ein oder anderen Kilo zu viel auf der Waage bereits eine saftige Strafe zahlen müssen. 

„Wenn dein Idealgewicht 79 bis 80 kg beträgt und du 80 Kilo und 100 Gramm wiegst, dann wirst du nicht spielen und mit einer Geldstrafe belegt werden“, zitiert „Sportbild“ den ehemaligen Star-Stürmer. Vor allem in ihrer ersten gemeinsamen Saison habe das Thema Übergewicht häufig für Gesprächsstoff gesorgt.

„Hat Kun nie gemocht“
„Er sagte zu mir Ich habe dich draußen gelassen, weil du diese Woche fett geworden bist‘“, so der 34-Jährige weiter. Generell soll das Verhältnis zwischen dem Torjäger und seinem Coach nicht das beste gewesen sein. „Er hat Kun nie gemocht“, erklärte Leonel de Castillo, der Vater Agüeros, gar den Medien.

(Bild: APA/AFP/Oli SCARFF)

Dennoch habe sich der ehemalige Nationalteam-Profi die Worte seines Trainers zu Herzen genommen und an seiner Fitness gearbeitet - mit Erfolg. 184 Treffer im Trikot der „Citizens“ zieren den Lebenslauf Agüeros, der von 2011 bis 2021 beim englischen Meister unter Vertrag stand.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele