Schweizer Hotspot

Serie an tödlich Basejumping-Unfälle geht weiter

Vorarlberg
04.08.2022 13:55

Im Schweizer Basejumper-Hotspot Walenstadt (Kanton St. Gallen) ist es erneut zu einem tödlichen Unfall gekommen. Nachdem erst vor wenigen Wochen ein in Dubai lebender Ukrainer abgestürzt war, kam am Mittwochnachmittag ein 47-jähriger Brasilianer ums Leben.

Der Basejumper sprang vom Startplatz „High-Tranch“ in Richtung Walenstadt ab, wo er zum Landeplatz „Upie“ fliegen wollte. Im Bereich „Chammsässli“ stürzte er laut Angaben der St. Galler Kantonspolizei aus bislang unbekannten Gründen ab.

Seine Gruppe alarmierte zwar sofort die Rettung, ein Notarzt der Schweizer Flugrettung „Rega“ konnte allerdings nur noch den Tod des 47-Jährigen feststellen.

Erst vor knapp drei Wochen war ein in Dubai lebender Ukrainer nur wenige hundert Meter Luftlinie entfernt in den Tod gestürzt. Im Mai war ebenfalls ein Basejumper bei einem Absturz im Bereich der „Churfirsten“ ums Leben gekommen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
11° / 19°
wolkig
12° / 23°
stark bewölkt
13° / 23°
stark bewölkt
13° / 23°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele