27.07.2022 12:39 |

Extrem tiefe Einblicke

Julia Fox in durchaus skandalöser Hose unterwegs

Kanye Wests Kurz-Affäre, US-Schauspielerin Julia Fox, sorgt immer wieder mit äußerst freizügigen Mode-Statements für Aufregung. Jetzt zog sie in einer Lederhose, die tiefer saß, als vermutlich von der Polizei erlaubt ist, um die Häuser.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Designer-Bekleidungsstück sitzt so tief, dass es quasi den Schamhügel unbedeckt lässt und erst kurz über den allerintimsten Stellen einer Frau anfängt. 

Besondere Intimrasur
Die „Uncut Gems“-Darstellerin verriet, dass sie sogar eine besondere Intimrasur benötigte, bevor sie sich in ihrer Liza-Keane-Hose  auf die Straßen von New York City begab. 

Die Designerin teilte Fotos des Ausflugs auf ihrem Instagram-Account. Auch auf Twitter kursieren Aufnahmen des spektakulären Looks. 

„Männern gefallen“ nicht Ziel
Fox kombinierte zu der überlangen Hose ein schwarzes Bikini-Oberteil und stellte in einer Instagram-Story klar, dass sie, wenn sie sich dafür entscheidet, etwas Haut zu zeigen, nicht das Ziel verfolge, „Männern zu gefallen“.

„Es gibt mehr im Leben, als einem unmöglichen Schönheitsstandard hinterherzujagen, der von unsicheren Prominenten auf mich projiziert wird, um Männern zu gefallen“, verteidigte sie ihr umstrittenes Outfit und fügte hinzu, dass Menschen, die das nicht verstehen, „geistig faul“ seien. 

Fox, die ihr Filmdebüt 2019 in dem Film „Der schwarze Diamant“ gab, datete von Jänner bis Februar 2022 ihren Aussagen zufolge Kim Kardashians Ex-Mann Kanye West, „um den Leuten während der Pandemie etwas zu geben, worüber sie reden können“.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol