Cobra Einsatz

Koksender Neffe drohte Tante mit Gasdruckpistole

Kärnten
21.07.2022 13:51

Bei einem nächtlichen Besuch bei seiner 54-jährigen Tante in einer Klagenfurter Wohnung von Mittwoch auf Donnerstag kokste ein amtsbekannter 34-Jähriger so viel, dass sie ihn rauswerfen wollte. Da rastete er aus.

Der Neffe zückte seine Gasdruckpistole, hielt diese seiner Tante an die Schläfe und drohte ihr mit dem Umbringen, wenn sie mit der Polizei darüber sprechen sollte. Als er endlich kurz nach zwei Uhr früh die Wohnung verlassen hatte, rief der 17-jährige Sohn der Frau sofort die Polizei. Bei der Fahndung konnte der 35-Jährige an der Adresse seiner Mutter gefunden werden.

„Für den Zugriff haben wir das Einsatzkommando Cobra angefordert“, berichtet die Polizei. „Diese öffneten die Wohnung und konnten den Mann im Schlafzimmer aufgreifen und vorläufig festnehmen.“ Die vermeintliche Tatwaffe, eine schwarze, mit Metallkugeln geladene, Gasdruckpistole konnte unter dem Kopfkissen gefunden werden. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt verhängte nach Schilderung der Ereignisse die Untersuchungshaft und der 34-Jährige wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele