Hilfsprojekt in Afrika

Karate-Ass Bettina Plank: „Sah so viel Armut!“

Oberösterreich
10.07.2022 12:00

Olympia-Bronzene Karateka Bettina Plank machte bei Hilfsprojekt von „SEI SO FREI“ in Afrika wertvolle Erfahrungen, welche die 30-Jährige fürs Leben prägen werden.

Von Olympia war sie letztes Jahr aus Tokio sensationell mit einer Medaille zurückgekehrt

Doch nicht minder emotional war für Karate-Ass Bettina Plank nun jene Reise, von der sie am Freitag heimkehrte – ebenfalls mit Eindrücken, die sie nie im Leben vergessen wird

Im Glauben, die Quali für die World Games verpasst zu haben, war die 30-Jährige, die an der FH Linz Soziale Arbeit studierte, vor zwei Wochen zu einem Hilfsprojekt nach Afrika aufgebrochen - als Botschafterin der Organisation „SEI SO FREI“, die sich eine gerechtere, lebenswertere Welt für alle Menschen durch nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen in den Ländern der südlichen Kontinente zum Ziel gesetzt hat. Quasi gerade in Musoma angekommen, erfuhr die Karate-do-Wels-Kämpferin mit der sozialen Ader, dass sie im Quali-Ranking nachgerückt ist, doch in den USA starten hätte können. „Es war unmöglich, rechtzeitig Flüge zu bekommen. Bettina ist auch nicht in Wettkampfform, wir entschieden, nicht teilzunehmen“, so Trainer Juan Luis Benitez Cardenes.

Bettina Plank in Afrika (Bild: zVg)
Bettina Plank in Afrika

„Du siehst das Leben nachher anders“
Sei’s drum. Die Eindrücke, die die Wahl-Linzerin in Tansania und Uganda sammelte, waren unvergesslich. „Wir haben so viel Armut gesehen, Familien getroffen, denen Unwetter ihre Hütten komplett zerstörten. Aber obwohl sie in ärmlichen Verhältnissen leben, empfinden die Menschen so viel Dankbarkeit und Freude“, ist die im Sport beinharte Kämpferin bewegt. „Wir haben viele emotionale Geschichten gehört – unglaublich, was da rübergekommt, die Menschen waren auch unglaublich freundlich“, schwärmt Plank und ergänzt: „Man hört viel, aber das auch zu erleben, ist hundert und eins. Ich bin dankbar, dass ich diese Erfahrung machen durfte. Das macht etwas mit dir, du siehst das Leben nachher anders!“ Wohl auch sportliche Erfolge und Misserfolge

Spendenkonto „SEI SO FREI“:
IBAN: AT30 5400 0000 0069 1733
BIC: OBLAAT2L

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele