02.07.2022 22:18 |

Wimbledon 2022

Kyrgios gewinnt Psycho-Thriller gegen Tsitsipas!

Alles andere als ein 08/15-Spiel ist das Duell zwischen der griechischen Nummer vier von Wimbledon, Stefanos Tsitsipas, und dem ungesetzten Australier Nick Kyrgios geworden! In einem emotionsgeladenen, ja geradezu gehässigen Kampf behielt Kyrgios schließlich mit 6:7(2), 6:4, 6:3, 7:6(7) die Oberhand. Der „Bad Boy“ legte sich mehrfach mit den Unparteiischen an, nutzte Schimpfwörter und bepöbelte sein eigenes Team auf der Tribüne.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Tsitsipas schlug nach dem Verlust des zweiten Satzes einen Ball auf die Ränge, traf nur knapp keinen Zuschauer. Kyrgios erinnerte den Referee an die US Open 2020, als Novak Djokovic disqualifiziert wurde, weil er eine Linienrichterin mit einem Ball getroffen hatte.

Auch Tsitsipas dürfe nicht weitermachen, forderte Kyrgios und lamentierte mehrere Minuten. Der Schiedsrichter sprach lediglich eine Verwarnung aus.

Für die zweite Verwarnung, als Tsitsipas einen Return an die Anzeigetafel donnerte, musste der Grieche einen Punktverlust in Kauf nehmen. Die Stimmung wurde immer frostiger. Tsitsipas zielte mehrere Bälle direkt auf den Körper seines Kontrahenten. Nach einem Netzroller verbeugte sich Kyrgios, anstatt sich wie üblich zu entschuldigen.

Mit einem feinen Stopp sicherte sich der 27-Jährige den Sieg und jubelte ausgelassen. „Was immer auf dem Platz passiert, ich liebe ihn“, sagte der Weltranglisten-40. danach. Er trifft nun auf Brandon Nakashima aus den USA.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol