„Wir brauchen beide“

Jada wünscht sich Versöhnung von Will und Chris

Adabei
02.06.2022 08:14

Sie ist der Auslöser für den Oscar-Ohrfeigenskandal. Jetzt äußerte sich Jada Pinkett Smith zum ersten Mal ausführlich über den Zwischenfall zwischen ihrem Ehemann Will Smith und Chris Rock.

In ihrer Facebook-Serie „Red Table Talk“ enthüllte sie, dass sie auf eine Versöhnung hofft.

Sie sagte: „Ich will, dass diese beiden intelligenten, fähigen Männer die Möglichkeit bekommen, zu heilen, sich auszusprechen und sich wieder zu vertragen.“

„Wir brauchen beide“
Es war Rocks Witz über Pinkett Smiths Autoimmun-Haarausfalleiden „Alopecia“, weshalb Smith bei den Academy Awards auf die Bühne gerannt und den Komiker tätlich attackiert hatte.

Jada hofft, dass ihr Mann und Rock schon bald die Angelegenheit aus der Welt räumen: „Wie die Situation heutzutage auf der Welt ist, brauchen wir sie beide. Und wir alle brauchen einander mehr, als je zu vor“.

Gerüchte dementiert
Auch die Gerüchte, dass der Oscar-Skandal die Beziehung zwischen dem Oscargewinner und seiner Frau endgültig den Rest gegeben habe, dementierte Jada: „Will und ich werde weiterhin das tun, was wir die letzten 28 Jahre zusammen getan haben - wir versuchen diese Sache, die man Leben nennt, zusammen anzugehen“.

Will Smith hat sich nach dem Vorfall bei der Oscar-Gala weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Der Schauspieler, der während der Academy Awards als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde, ist bis 2032 von Oscar-Verleihungen und anderen Academy-Events ausgeschlossen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele