Neue Saison

Klassik-Influencer am Programm des Brucknerhauses

Wird die neue Brucknerhaus-Saison endlich ohne Einschränkungen auskommen? Hausherr Dietmar Kerschbaum und sein Team hoffen es innig, denn sie haben lange am Programm gebastelt. Unter dem Motto „Zukunft(s)Musik“ soll an Influencer der Klassik erinnert werden, ohne die Meilensteine unmöglich gewesen wären.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Vieles, was einst kühne Avantgarde war, wurde später Standard oder sogar Vorbild“, so Bürgermeister Klaus Luger, der deshalb in der Ausrichtung der neuen Brucknerhaus-Saison „Zukunft(s)musik“ Parallelen zur „Aufbruchsstimmung in unserer Stadt“ sieht. Die Revolutionäre der Musikgeschichte - heute würde man wohl Influencer sagen - finden sich quer durch das Programm von Dietmar Kerschbaum, der als einige Höhepunkte die Darbietung von Beethovens innovativer 3. Sinfonie durch das Deutsche Symphonieorchester Berlin unter Stardirigent Jukka-Pekka Saraste (3. 11.) oder das Konzert der Prager Symphoniker (10. 1.), die die osteuropäische Avantgarde zum Klingen bringen werden, nennt. Neu hinzukommen die beiden Formate „FilmMusik“ (Livemusik zu Stummfilmklassikern) und „Showtime“ (Pop/Rock), während statt der Russischen und Ukrainischen Dienstage die Reihe „Stars von morgen“ auf neun Konzerte erweitert wird. Fortgeführt wird die Jazz-Reihe u. a. mit der Sängerin Chanda Rule oder dem Count Basie Orchestra.

Auch der Ausklang der aktuellen Spielzeit will gefeiert werden: Am 3. Juli gibt es das „Sommerfest für Linz“ samt Tag der offenen Tür bei freiem Eintritt und buntem Programm.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 04. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Stock Adobe, Krone KREATIV)