Synthesa-Gruppe

Homeoffice machte Menschen sensibler gegen Lärm

Synthesa versorgt von Perg aus Handwerker mit Dämmstoffen, Putze und Farben. Das gesteigerte Bedürfnis nach weniger Lärm und niedrigerem Energieverbrauch sind Treiber.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Arena“, steht auf dem Gebäude gegenüber der Synthesa-Farbenproduktion in Perg: Ein Kinosaal wurde hier für Schulungen eingerichtet, im Stiegenhaus wurden an den Wänden und Decken Dämmplatten in verschiedenen Farben montiert. „Seit mehr im Homeoffice gearbeitet wird, ist die Reduktion von Lärm noch wichtiger - die Menschen sind sensibler“, sagt Geschäftsführer Georg Blümel.

700 Beschäftigte zählt die Synthesa-Gruppe in Österreich, 310 davon sind in der Zentrale des Herstellers von Farben, Lacken und Wärmedämmverbundsystemen im Mühlviertel tätig. Die gestiegene Lust am Sanieren, um die Dämmung von Gebäuden zu erhöhen und den Energieverbrauch zu senken, fordert die Firma. „Wir fahren in unserem Dämmstoffwerk an der Kapazitätsgrenze“, verrät Blümel.

Etwa 200.000 Wohnzimmer in Österreich werden pro Jahr mit dem Alpinaweiß aus Perg gestrichen. Dabei kann Synthesa auch bunt: Allein die Hauptkollektion des zur DAW-Gruppe gehörenden Unternehmens umfasst 500 verschiedene Farben. Was derzeit besonders gefragt ist? Pastell!

„Zartere Töne, die freundlich wirken", sagt Anu Brandstädter, die im vierköpfigen Farbdesign-Studio tätig ist. Hier wird mit Schulen oder Krankenhäusern an Konzepten getüftelt. Natürliche Materialien sind enorm gefragt, Synthesa punktet mit Hanfdämmung als Schallschutz.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)