Trainer heiß begehrt

Jaissle und Hütter Kandidaten bei Deutschland-Klub

Nach der Trennung von Florian Kohfeldt ist der VfL Wolfsburg auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer. Auf der Liste der möglichen Kandidaten befinden sich auch Salzburg-Coach Matthias Jaissle und Adi Hütter.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie der „kicker“ berichtet, zählt Matthias Jaissle zum Kandidatenkreis für den Cheftrainer-Posten bei den „Wölfen“. Dass Jaissle begehrt ist, kommt nicht überraschend: Der 34-jährige Deutsche spielt mit den Salzburgern eine großartige Saison. Mit einem Heimerfolg zum Kehraus gegen Austria Klagenfurt könnten die Bullen sogar den von der Wiener Austria 1985/86 aufgestellten Rekord von 26 Siegen einstellen. Damals wurden allerdings noch 36 und nicht wie derzeit 32 Runden ausgetragen.

Neben Jaissle befinden sich laut „kicker“ auch Ex-Wolfsburg-Trainer Bruno Labbadia, Daniel Farke (vereinslos) und Sandro Schwarz (Dynamo Moskau) auf der Kandidaten-Liste.

Aus österreichischer ebenfalls interessant: Die „Bild“ bringt Adi Hütter, der auch mit Hertha BSC in Verbindung gebracht wird, ins Spiel. Erst am vergangenen Wochenende verkündete der 52-jährige Vorarlberger seinen Abschied von Borussia Mönchengladbach. Unterschreibt er nun vielleicht bei einem Bundesliga-Konkurrenten?

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Juni 2022
Wetter Symbol