13.05.2022 11:38 |

Details ausgeplaudert

Darum musste Biel bei Timberlakes Antrag lachen

Im Oktober sind Justin Timberlake und Jessica Biel zehn Jahre verheiratet. Ihre Liebe und ihr Eheleben halten die beiden aber wie kaum ein anderes Hollywood-Pärchen unter Verschluss. Jetzt jedoch plauderte die Schauspielerin in der Talkshow mit James Corden aus: Der Heiratsantrag ihres Gatten war ganz schön skurril - und gleichzeitig einfach herrlich normal.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Rosen, Kerzenschein und viel Romantik: Normalerweise wird alles dafür getan, dass der Heiratsantrag einfach nur perfekt und unvergesslich wird. Unvergesslich war der Antrag von Justin Timberlake ebenso - aber aus einem ganz anderen Grund, plauderte Jessica Biel jetzt aus. Bevor sie nämlich Ja sagen konnte, habe sie erst einmal einen Lachkrampf bekommen, schilderte die Schauspielerin in der „Late Late Show“ von James Corden.

Timberlake versank beim Antrag im Schnee
Denn der Sänger und Schauspieler habe sich einen Trip nach Montana als den Zeitpunkt ausgesucht, um um die Hand der schönen Schauspielerin anzuhalten: „Es war mitten im Winter und wir waren den ganzen Tag Snowboarden. Wir sind dann zu einem Grundstück hochgegangen, was wir zusammen gekauft hatten“, plauderte Biel in der TV-Show aus.

Plötzlich sei Timberlake stehen geblieben, habe etwas aus seiner Tasche gezogen und sei einen Schritt zurückgetreten. Die ganze Situation habe durchaus etwas Komödiantisches an sich gehabt, so die Hollywood-Beauty, denn: „Er ging auf die Knie und versank immer weiter und weiter im Schnee“, muss die 40-Jährige beim Gedanken daran noch heute schmunzeln. „Er schaute mich von unten an und hielt plötzlich den Ring hoch.“

„Der wundervollste und komischste Moment“
Jessica Biel musste herzlich lachen, sagte dann aber natürlich Ja! „Es war der überraschendste, wundervollste, komischste Moment“, so Biel weiter. Was Timberlake im Vorfeld nämlich auch nicht bedacht hatte: Sie habe dicke Skihandschuhe getragen. „Bevor ich den Ring anstecken konnte, musste ich erst mal diesen Handschuh ausziehen“, schilderte sie abschließend.

Erst kürzlich verriet Biel in einem Interview mit „ET“ das Geheimnis ihrer Ehe mit Justin Timberlake. „Nun, ich muss Justin in diesem Moment die Anerkennung zollen, für diese Sache, die er immer zu mir sagt: ,Wir sind vielleicht verheiratet, aber wir müssen weiter ausgehen‘, und es ist so wahr. Man muss sich einfach weiterhin Zeit füreinander nehmen und sich gegenseitig zur Priorität machen. Und die Dinge tun, die man liebt.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol