06.05.2022 19:57 |

Queen-Thronjubiläum

Meghan und Harry dürfen nicht auf Palast-Balkon

Von einem Versöhnungsangebot der Queen war die Rede. Tatsächlich werden Enkel Prinz Harry und seine Ehefrau Herzogin Meghan gemeinsam mit ihren beiden Kindern an den Feierlichkeiten von Königin Elizabeth II. teilnehmen. Es wird sogar das erste Mal sein, dass die Monarchin ihre elf Monate alte Urenkelin Lilibet trifft. Allerdings dürfen die Royal-Auswanderer nicht neben der Queen stehen, wenn die 96-Jährige das Volk anlässlich ihres 70. Thronjubiläums vom Balkon des Buckingham-Palasts aus begrüßt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie die Sender BBC und Sky News unter Berufung auf Palastquellen berichteten, hatte die Queen ein Machtwort gesprochen: Sie lasse sich nur von Mitgliedern der Royal Family begleiten, „die derzeit im Auftrag der Königin offizielle öffentliche Aufgaben übernehmen“.

Prinz Harry (37), Sohn von Thronfolger Prinz Charles, und seine Ehefrau Herzogin Meghan (40) waren vor rund zwei Jahren in die USA gezogen und hatten ihre royalen Pflichten aufgegeben. Sie hatten anschließend schwere Vorwürfe gegen den Palast erhoben. Seitdem sind die Beziehungen belastet.

Andrew durfte Queen zu Gottesdienst fahren
Auch der zweitälteste Queen-Sohn Prinz Andrew wird fehlen. Der 62-Jährige hatte sich bereits vor Jahren wegen Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Einen Prozess in den USA konnte er kürzlich mutmaßlich gegen Zahlung von Schmerzensgeld in Millionenhöhe abwenden. Kurz danach ließ sich die Queen von Andrew zu einem Gottesdienst in die Westminster Abbey führen. Die Geste sorgte für Kritik.

An der Seite der Königin werden unter anderem ihre übrigen Kinder - Prinz Charles, Prinzessin Anne und Prinz Edward - sowie Harrys großer Bruder Prinz William mit ihren Familien erwartet. Vom 2. bis 5. Juni sind mehrere Veranstaltungen in London geplant, darunter eine Militärparade, ein Gedenkgottesdienst und ein großes Konzert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol