20.04.2022 12:22 |

Frage des Tages

Keine Masken mehr in Schulen - richtiger Schritt?

Unabhängig von vielen Corona-Lockerungen blieben die Maskenregeln an Österreichs Schulen vorerst weitgehend aufrecht. Abseits vom Klassenzimmer bzw. Lernsälen musste ein Mund-Nasen-Schutz bzw. eine FFP2-Maske getragen werden. Damit ist ab kommenden Montag Schluss. Was sagt die „Krone“-Community zur Aufhebung der Maskenpflicht in Schulen? Ist das der richtige Schritt? War es schon längst Zeit dafür, oder wird das die Infektionszahlen wieder in die Höhe treiben? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Community
Community