19.04.2022 11:30 |

Teures Gerät

Gestohlener E-Scooter aus der Glan geborgen

Erneut mussten die Einsatzkräfte der BF Klagenfurt ausrücken, um einen E-Scooter aus dem Wasser zu fischen. Das verschlingt nicht nur Ressourcen; auch bei dem Teil selbst handelt es sich um ein teures Modell, welches vermutlich in Klagenfurt gestohlen wurde.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Immer wieder müssen die Kameraden der Berufsfeuerwehr Klagenfurt ausrücken, um E-Scooter aus dem Wasser zu bergen. Diesmal wurde ein teures Modell irgendwo in Klagenfurt gestohlen und lieblos in der Glan auf Höhe vom Klinikum Klagenfurt entsorgt. „Ein Einsatzfahrzeug mit zwei Mann musste ausrücken. Aufgrund solcher sinnlosen Aktionen sind wir vorübergehend nicht einsatzfähig, fehlen da, wo unsere Hilfe dringender gebraucht werden!“, gibt Wolfgang Germ von der BF Klagenfurt zu bedenken.

Die Ermittlungen laufen
Mit Spezial-Equipment stieg ein Feuerwehrmann in den eiskalten Glan-Fluss und fischte das gestohlene Teil aus dem Wasser. Germ: „Als wir wieder einrückten, warteten bereits zwei Polizeibeamte auf den Scooter. Dieser wird jetzt auf Spuren untersucht. Die Suche nach den Tätern läuft!“

Da hört sich der Spaß nämlich auf!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)