Polizei sucht Täter

Mit Schusswaffe im Anschlag Tankstelle überfallen

Auch in der Karwoche geht es nicht immer friedlich zu. In der Nacht auf Donnerstag haben zwei maskierte Männer mit einer Schusswaffe eine Tankstelle in Wien-Favoriten überfallen. Dabei bedrohten sie zwei Mitarbeiter und stahlen Bargeld aus der Kassa. Die Polizei bittet um Hinweise.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Um 3.25 Uhr überfielen die Maskierten die Tankstelle in der Grenzackerstraße. Dabei bedrohten sie zwei Mitarbeiter im Alter von 20 und 27 Jahren. Einer der Täter nahm Bargeld aus der Kassa, anschließend flüchteten beide. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, berichtete die Polizei.

Unter 30 Jahre alt
Die beiden Mitarbeiter, die bedroht wurden, beschrieben die beiden Täter als jung, geschätzt unter 30 Jahre alt. Einer sei circa 1,70 Meter, der andere etwa 1,80 Meter groß gewesen. Beide trugen dunkle Kleidung und weiße Schuhe. Ein Mann hatte außerdem eine dunkelblaue Weste an, der andere eine schwarze Jacke mit rotem Kragen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Das Landeskriminalamt nimmt unter der Telefonnummer 01/31310-57800 auch anonyme Hinweise entgegen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)