01.04.2022 06:00 |

Präsidenten-Gattin:

„Bin mir sicher, die Ukrainer werden zurückkehren“

Die ukrainische Präsidenten-Gattin Olena Selenska spricht über ihren Alltag im Krieg ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Dass meine Familie und ich gejagt werden, kommt mir vor wie ein schlechter Actionfilm“ - Olena Selenska gab im Interview mit der „Zeit“ berührende Einblicke in ihren aktuellen Alltag mit Kindern und als Frau des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Dass sie und ihr Mann auf „Todeslisten“ stehen, bereitet ihr Angst: „Manchmal kommt mir alles, was uns widerfährt, wie ein Albtraum vor. Ich möchte aufwachen - doch das ist die Realität! Eine schreckliche Wahrheit.“

Dass sie mit ihren Kindern über den Krieg sprechen muss und ihr jüngster Sohn Kriegsbilder zeichnet, bricht ihr das Herz: „Ich träume von dem Tag, an dem er wieder Batman oder Spider-Man zeichnet.“

Zitat Icon

Manchmal kommt mir alles, was uns widerfährt, wie ein Albtraum vor. Ich möchte aufwachen - doch das ist die Realität! Eine schreckliche Wahrheit.

Olena Selenska

Das Ausmaß der Propaganda erschreckt die starke Frau: „Putin verspricht russischen Eltern Entschädigungen für die toten Soldaten, aber keine Entschädigung kann doch das eigene Kind ersetzen.“ Trotz allem versucht sie, positiv zu bleiben: „Wir werden gewinnen, und ich bin mir sicher, die Ukrainer werden zurückkehren und die von den russischen Invasoren zerstörten Städte wieder aufbauen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).