Ehepaar tot in Wohnung

Mord in Wien: Psychische Probleme und Eifersucht

Sechster Frauenmord heuer in Österreich! Ein Wiener Unternehmer (68) soll seine um 20 Jahre jüngere Gattin getötet haben. Sie wollte ihn laut gefundenem Abschiedsbrief offenbar verlassen ... 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Still und verstört sitzt ein Mechaniker in dem Fahrradgeschäft im Nobelbezirk Hietzing. Seit Tagen hatte er nichts mehr von seinen beiden Chefs gehört. Mittwochfrüh machte die Schreckensnachricht in dem idyllischen Wohngrätzel dann rasch die Runde: Hans und Helga E. – gemeinsam betrieb das Ehepaar den Shop seit beinahe drei Jahrzehnten – sind tot.

Die Bluttat schockiert, die Hintergründe sind tragisch: Nach Ermittlungen dürfte der 68-Jährige am Wochenende zu einem Messer gegriffen und seine 48-jährige Ehefrau mit mehreren Stichen in den Oberkörper getötet haben. Dann schlitzte er sich die Pulsadern auf ...

Seit Tagen war das kinderlose Paar für Freunde und Geschäftspartner nicht mehr erreichbar, das Geschäft schon seit Samstag zu. Ein Angestellter schlug daher bei der Polizei Alarm. Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde die Wohnung, die sich direkt oberhalb des Ladens befindet, geöffnet. Die beiden Leichen lagen im Vorzimmer inmitten einer Blutlache. Für beide kam jede Hilfe weit zu spät.

Abschiedsbrief entdeckt, Obduktion angeordnet
Bei einem Lokalaugenschein der „Krone“ waren die Spezialisten des Landeskriminalamtes noch mit der Spurensicherung beschäftigt, die Fakten sprechen aber für sich: Mord und anschließender Suizid. Das soll dem Vernehmen nach auch aus einem Brief hervorgehen, der am Tatort sichergestellt wurde.

Der Unternehmer soll schon länger unter psychischen Problemen gelitten haben, auch das Geschäft dürfte nicht mehr so gut gelaufen sein. „Dabei hat er immer erzählt, dass der Einstieg in die Fahrrad-Branche die beste Idee war, die er je hatte“, schildert ein Kunde, der am Mittwoch vor verschlossenen Türen stand.

Eifersucht könnte das emotionale Fass dann zum Überlaufen gebracht haben. Helga liebäugelte offenbar mit einer Trennung – da fasste Hans einen fatalen Entschluss und stach zu. Eine Obduktion der Toten wurde angeordnet.

Oliver Papacek
Oliver Papacek
Christoph Budin
Christoph Budin
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)