So, 15. Juli 2018

Schnäppchen

24.05.2011 12:21

Kavlak wechselt für 500.000 € von Rapid zu Besiktas Istanbul

Bei Rapids 1:2-Heimniederlage gegen Besiktas Istanbul erzielte Veli Kavlak (rechts im Bild) in der Europa League letzten Herbst den Ehrentreffer, beim 0:2 in Istanbul war er Kapitän - nächste Saison spielt er mit Ekrem Dag beim türkischen Cupsieger. Da Kavlaks Vertrag in Hütteldorf bis Ende des Jahres gelaufen wäre, kassiert Rapid für ihn noch eine halbe Million Euro Ablöse.

Eigentlich wollte Kavlak nach Deutschland oder nach Italien - jetzt wurde es die Heimat seines Vaters. Daher gilt er in der SüperLig als Türke, nicht als Legionär.

Aber Kavlak, derzeit bei Österreichs Team-Physiotherapeuten Mike Steverding auf Rehabilitation, hat im Mittelfeld mit Ex-Real-Madrid-Star Guti, den Portugiesen Quaresma, Simao und Fernando, den Deutschen Ernst und Hilbert und dem eingebürgerten Brasilianer Mehmet Aurelio große Konkurrenz.

Dag sagt zu dem Transfer: "Veli hat sich keinen leichten Job ausgesucht. Wenn er es schafft, war es garantiert die richtige Entscheidung!" Vor Kavlak holte Besiktas für den Angriff übrigens Uruguays WM-Star Diego Forlan.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.