17.02.2022 06:19 |

Heftige Szene

Schreckmoment! Ski-Freestyler kracht in Kameramann

Der Finne Jon Sallinen sorgte für einen großen Schreckmoment beim Halfpipe-Bewerb der Ski-Freestyler. Dem Finnen missglückte ein Sprung und er krachte mit voller Wucht in einen Kamermann. Nach ersten Informationen überstanden beide Beteiligten den Unfall unverletzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sallinen war gerade mitten in seinem ersten von zwei Runs, als ihm ein Sprung missglückte und er in einen Kameramann krachte. Der Medienvertreter konnte nicht schnell genug reagieren und wurde mit voller Wucht erwischt.

Der Kamermann ging zu Boden, konnte jedoch nach kurzer Ungewissheit wieder aufstehen. Auch der Finne Sallinen fuhr ins Ziel und schien dabei unverletzt zu sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol