21.01.2022 09:20 |

Scheidung eingereicht

Pamela Anderson: Ehe-Aus nach nur einem Jahr!

Vor rund einem Jahr hat Pamela Anderson ihrem Bodyguard Dan Hayhurst überraschend das Jawort gegeben. Doch das Ehe-Glück war der ehemaligen „Baywatch“-Nixe auch im sechsten Anlauf nicht hold. Wie jetzt bekannt wurde, hat die 54-Jährige in ihrer Heimat Kanada die Scheidung eingereicht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Insider verriet dem Magazin „Rolling Stone“: „Pamela liebt so authentisch spontan wie sie lebt.“ Sie machte wieder Schluss, nachdem sich ihre „Wirbelwind-Pandemie-Romanze“ in ein laues Lüftchen verwandelt habe. Wann genau die „Baywatch“-Blondine unter die Beziehung zu ihrem ehemaligen Bodyguard den Schlussstrich gezogen hat, ist nicht bekannt. In der letzten Woche wurde Anderson aber bereits ohne Ehering in Malibu gesichtet.

Kein Glück in der Liebe
Wie es weiter heißt, soll Anderson bereits im November aus ihrem Vancouver-Domizil ausgezogen und zurück nach Kalifornien gekommen zu sein - offiziell, um mehr Zeit mit ihren Söhnen zu verbringen.

Anderson ist Spezialistin für Kurzehen. Ihre erste Ehe mit Tommy Lee hielt von 1995 bis 1998 und war somit sogar die längste. Die zweite mit Kid Rock ging 2007 nach 10 Monaten in die Brüche. Mit Rick Salomon hielt ihre dritte Ehe 2007 nur 10 Wochen. 2013 gaben sie sich noch einmal das Jawort. Die Ehe mit dem Poker-Profi (und Partner von Paris Hiltons Sexvideo) hielt diesmal weniger als acht Monate. Zudem sorgte sie im Jahr 2020 mit ihrer angeblichen Zwölf-Tage-Ehe mit Filmproduzent Jon Peters für Schlagzeilen. Später sagte sie darüber: „Ich war gar nicht verheiratet.“  

Heimliche Hochzeit zu Weihnachten
Vor fast genau einem Jahr schockte die 54-Jährige die Welt schließlich mit der Ankündigung, dass sie heimlich ein weiteres Mal den Bund fürs Leben eingegangen sei. Ihr Jawort mit Dan Hayhurst hatte zu Weihnachten 2020 im kleinsten Kreis im Garten ihrer Villa auf dem kanadischen Vancouver Island stattgefunden. 

Anderson schwärmte von Ehemann Nummer fünf
Nach der Hochzeit mit Dan Hayhurst schwärmte Anderson auf Instagram: „Ich bin genau da, wo ich sein sollte - in den Armen eines Mannes, der mich wirklich liebt!“ 

Anderson verkaufte nach der Trauung sogar ihre Malibu-Villa und kündigte an, Vollzeit mit ihrem neuen Ehemann in Kanada leben zu wollen. Dafür hatte sie das alte Anwesen ihrer Großmutter auf Vancouver Island renovieren lassen. Dem Magazin „People“ sagte Pam dazu: „Ich baue hier, wo alles angefangen hat, wieder mein Leben auf. Ich habe meine Kleinstadt für den ,Playboy‘ in meinen frühen 20ern verlassen und bin in der Welt herumgekommen. Jetzt bin ich wieder zu Hause, einem der schönsten Plätze der Erde. Und wie durch ein Wunder noch in einem Stück.“ 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol